DVD-Tipps

DAS MÄRCHEN VON DER PRINZESSIN, DIE UNBEDINGT IN EINEM MÄRCHEN VORKOMMEN WOLLTE

  • Deutschland 2013, 89 Minuten, Regie: Steffen Zacke, nach dem Buch von Susanne Straßer, mit: Hanna Merki, Michael Kranz u.a.
  • Genre:
  • Märchen/Fantasy
  • Erscheinungsdatum:
  • 25.10.2013
  • Altersempfehlung:
  • ab 5 Jahren

Beschreibung:

Clara, die jüngere von zwei Prinzessinnen eines kleinen Königreichs, ist anders. Sie kann weder so gut sticken wie ihre Schwester Gwendolin, noch ist sie besonders geschickt oder elegant. Während sie überlegt, wie sie eine perfekte Prinzessin werden könnte, entdeckt sie ein verstaubtes Märchenbuch. Mit Hilfe des Hofnarren Michel fasst sie einen Plan: Sie wird sich verhalten wie einige der berühmtesten Märchenfiguren! Dann müssten sie doch alle mögen, und auch ihre Eltern wären endlich stolz auf sie.

Adaptiert nach dem gleichnamigen Buch von Susanne Straßer gibt es in diesem (Real-)Film auch sechs kurze, sehr lustig gemachte Animations-Sequenzen, die jeweils einem bekannten Märchen entsprechen. Diese episodische und gut überschaubare Erzählweise kommt jüngeren Kindern entgegen, die wenn nötig leicht aus der Geschichte aus- und wieder einsteigen können. Sie werden außerdem viel Vergnügen am Slapstick-Humor des Films und den vielen Tieren haben – und daran, wie die Hauptfigur zu sich selbst findet.

In Kooperation mit