DVD-Tipps

DER KLEINE RABE SOCKE

  • Deutschland 2012, 78 Minuten, Regie: Ute von Münchow-Pohl, Sandor Jesse
  • Genres:
  • Abenteuer
  • Animation
  • Erscheinungsdatum:
  • 8.3.2013
  • Altersempfehlung:
  • ab 5 Jahren

Beschreibung:

Der kleine Rabe Socke spielt mit seinen FreundInnen gern Piraten, liebt die Spaghetti von Frau Dachs und hat ziemlich viel Unsinn im Kopf. Eines Tages beschädigt er beim Kämpfen mit einem Freund den Staudamm und der Wald droht überschwemmt zu werden. Aus Furcht, von Frau Dachs bestraft zu werden, macht er sich mit dem ängstlichen Schaf Wolle und dem Bären Eddi zu den Bibern auf, die bei der Reparatur des Staudammes helfen könnten. Doch nur das Biber-Mädchen Fritzi kommt mit ihnen mit.

Nach den Büchern von Nele Moost und Annet Rudolph orientiert sich der erste Spielfilm um den frechen kleinen Raben mit seiner Bild-Ästhetik ganz eng am Stil der Vorlagen. Bunt und lustig gemacht entsprechen sowohl das Tempo als auch die jeweils nur kurzen Spannungsbögen den Aufnahmefähigkeiten jüngerer Kinder. Die Hauptfigur ist eine Figur mit „Ecken und Kanten“. Socke lügt und agiert oft sehr egoistisch und mit wenig Teamgeist. Er muss allmählich lernen, für seine Taten auch Verantwortung zu übernehmen.

In Kooperation mit