DVD-Tipps

MAMA MUH UND DIE KRÄHE

  • Schweden/Deutschland/Ungarn 2009, 74 Minuten, Regie: Igor Veyshtagin, nach den Büchern von Jujja und Tomas Wieslander, mit Bildern von Sven Nordqvist
  • Genres:
  • Animation
  • Tierfilm
  • Erscheinungsdatum:
  • 1.2.2011
  • Altersempfehlung:
  • ab 4 Jahren

Beschreibung:

Eigentlich möchte die Krähe mit Mama Muh nichts zu tun haben, denn die ist ihr unheimlich. Eine Kuh sollte ihr Gras fressen und faul auf der Weide liegen. Aber Mama Muh ist damit gar nicht einverstanden und macht jeden Tag zu einem Abenteuer. Sie will Rad fahren, schwimmen, schaukeln, ein Baumhaus bauen - und der Kuhstall muss auch neu ausgemalt werden. Und weil Mama Muh so beharrlich ist und die Krähe immer wieder auffordert mitzumachen, werden die beiden schließlich dicke Freunde und haben viel Spaß miteinander.

"Der Film erzählt die Erlebnisse der beiden Tiere episodenhaft, auf geradlinige und ruhige Weise, in klaren und bunten Bildern, mit Hauptfiguren, die durch einen schwarzen Rand hervorgehoben sind. Dabei kommt es den Seh-Erfahrungen jüngerer Kinder sehr entgegen, dass der Film wie ein Bilderbuch gestaltet ist. Auch für etwas ältere Kinder ist der Film interessant, da er mit lustigen Slapstickeinlagen, frechen Sprüchen, fetziger Musik und Anspielungen auf bekannte Filme gespickt ist." (Durchblick)

In Kooperation mit