DVD-Tipps

WO IST WINKYS PFERD?

  • Niederlande/Belgien 2007, 83 Minuten, Regie: Mischa Kamp, nach dem Buch von Tamara Bos, mit: Ebbie Tam, Jan Decleir u.a.
  • Genres:
  • Familienfilm
  • Tierfilm
  • Weihnachten
  • Erscheinungsdatum:
  • 14.10.2013
  • Altersempfehlung:
  • ab 6 Jahren

Beschreibung:

Winky schreibt regelmäßig Briefe an den Nikolaus, der ihr erlaubt hat, sich während seiner Abwesenheit um sein Pferd Amerigo zu kümmern. Sie kann kaum ihren Geburtstag erwarten, denn dann darf sie endlich Reitstunden nehmen! Groß ist allerdings die Enttäuschung, als nicht Amerigo, sondern das Pony Naf-Naf für sie bereit steht. Winky beschließt, Amerigo heimlich zu reiten. Alles geht gut, bis ein Hund das Pferd verschreckt. Eine gelungene Fortsetzung von „Ein Pferd für Winky“, die unabhängig vom ersten Film eine neue Geschichte erzählt.

 

„Der Film geht auf eine Reihe von Themen ein, die für Kinder im Volksschulalter relevant sind, wie etwa der Umgang mit Freundschaft und Streit, mit einem neuen Geschwisterchen oder mit Ge- und Verboten der Erwachsenen und der Begründung, dass man für etwas „noch zu klein“ sei. Der Film macht Mut, sich seinen Freunden anzuvertrauen, wenn man in Schwierigkeiten steckt.“ (Alrun Fichtenbauer)

In Kooperation mit