Event

WHALE RIDER (Schule im Kino)

Neuseeland/Deutschland 2002, 101 Minuten, Regie: Niki Caro,mit: Keisha Castle-Hughes, Rawiri Paratene, Vicky Haughton u.a. / Fremde Kulturen, Rollenbilder, Traditionen
  • Whale Rider

    (c) Filmladen

  • Anmeldung erforderlich
  • Nur für Schulklassen
  • Nur für Gruppen
Alter: ab 10 Jahr(en)

Schulstufe: Ab der 5. Schulstufe

Die Maori-BewohnerInnen eines neuseeländischen Küstenorts führen ihre Herkunft auf Paikea, den Walreiter, zurück. Vor über tausend Jahren hat er das Land auf dem Rücken eines Wales erreicht. Seither trägt ein männlicher Nachfahre aus jeder Generation diesen Titel. Der Zeitpunkt für den nächsten Führungswechsel scheint gekommen, als die Frau des ältesten Häuptlingssohnes Zwillinge erwartet. Die Geburt überlebt jedoch nur das Mädchen. Pai(kea) wächst unter der Obhut ihrer Großeltern auf, weil ihr Vater Neuseeland verlassen hat und als Künstler in Europa lebt. Die inzwischen 12-jährige Pai kämpft um die Anerkennung ihres Großvaters Koro. Er weigert sich, das Mädchen als seine traditionelle Nachfolgerin anzuerkennen, obwohl Pai mit zunehmendem Alter alle notwendigen Fähigkeiten dazu entwickelt.

WHALE RIDER erzählt eine bildgewaltige und zeitlose Geschichte über den Kampf eines jungen Mädchens um Liebe und Anerkennung auf ihrem Weg zwischen Tradition und Moderne.

Film zur Themenwoche Starke Mädchen - Mutige Frauen

Am Di 28.3.17 gibt's im Anschluss ein Filmgespräch mit Mitarbeiterinnen des *peppa Mädchenzentrums und des Vereins Sprungbrett für alle Klassen.

Materialien für den Unterricht von kino macht schule (97 KB)

Arbeitshilfe des LISUM Brandenburg (236 KB)

Filminfos des JugendKulturService/Kinderkinobüro Berlin

Begleitmaterial (105 KB)

Film education study guide (Englisch)

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-cinemagic
Uraniastraße 1
1010 Wien
Telefon: 01 4000-83 400

  • U-Bahn: 1, 4, Schwedenplatz
  • Straßenbahn: 1, 2, O, Julius-Raab-Platz / Hintere Zollamtsstraße

Infos zur Anmeldung

Tel. 01/4000-83 400, cinemagic@wienxtra.at


Preise

Jugendliche
  • 3,50 Euro

2 begleitende Lehrkräfte frei

Karte

In Kooperation mit