Event

HÖRDUR - ZWISCHEN DEN WELTEN (Schule im Kino)

Deutschland 2015, 84 Minuten, Regie: Ekrem Ergün, mit: Almila Bagriacik, Felicitas Woll, Hilmi Sözer u.a./Coming-of-Age, Familie, Mobbing
  • Hördur - Zwischen den Welten

    (c) Einhorn Film

  • Anmeldung erforderlich
  • Nur für Schulklassen
  • Nur für Gruppen
Alter: ab 11 Jahr(en)

Schulstufe: Ab der 6. Schulstufe

Die 17-jährige Deutschtürkin Aylin muss sich nach dem Tod ihrer Mutter um ihren Bruder und den Haushalt kümmern, während der Vater verzweifelt versucht, genug Geld für die Familie zu verdienen. In der Schule wird Aylin immer wieder von ihrer Mitschülerin Jaqueline provoziert, bis sie sich eines Tages wehrt und diese zusammenschlägt. Wegen schwerer Körperverletzung muss sie auf einem Pferdehof 50 Sozialstunden leisten. Dort fühlt sie sich wie magisch zu dem wilden Islandpferd Hördur hingezogen.

Regisseur Ergün ist mit seinem Spielfilmdebüt eine glaubwürdige Coming-of-Age-Geschichte gelungen. Aylin wird geradezu erdrückt von den Geldnöten der Familie, der großen Verantwortung und dem Mobbing in der Schule. Durch das Reiten und die Unterstützung der Reitstallbesitzerin Iris gewinnt Aylin an Selbstvertrauen. Wunderschön bebildert und authentisch gespielt ist der Film durch seine anspruchsvollen Themen ein durchaus ungewöhnlicher Pferdefilm.

Film zum Schwerpunkt Tiere - Landschaft - Natur

Website

Schulmaterial (2.228 KB)

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-cinemagic
Uraniastraße 1
1010 Wien
Telefon: 01 4000-83 400

  • U-Bahn: 1, 4, Schwedenplatz
  • Straßenbahn: 1, 2, O, Julius-Raab-Platz / Hintere Zollamtsstraße

Infos zur Anmeldung

Tel. 01/4000-83 400, cinemagic@wienxtra.at


Preise

Jugendliche
  • 3,50 Euro

2 begleitende Lehrkräfte frei

Karte

In Kooperation mit