Event

DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER (Schule im Kino)

USA 2014, 126 Minuten, Regie: Josh Boone, nach dem Buch von John Green, mit: Shailene Woodley, Ansel Elgort, Willem Dafoe u.a./Erste Liebe, Krankheit, Identität
  • Das Schicksal ist ein mieser Verräter

    (c) Centfox

  • Anmeldung erforderlich
  • Nur für Schulklassen
  • Nur für Gruppen
Alter: ab 13 Jahr(en)

Schulstufe: Ab der 8. Schulstufe

Die krebskranke Hazel Grace Lancaster lernt in einer Selbsthilfegruppe den charmanten Augustus „Gus“ Waters kennen. Sie teilt mit ihm nicht nur dasselbe Schicksal, sondern auch den gleichen Humor und den eisernen Lebenswillen. Gus setzt seinen letzten Wunsch der „Feen“ für eine Reise nach Amsterdam ein, damit Hazel ihren Lieblingsautor treffen kann. Doch auch Gus muss Hazel etwas gestehen, das ihm auf der Seele brennt.

Die Verfilmung des gleichnamigen Romans rückt das unvergleichliche Abenteuer der ersten großen Liebe in den Mittelpunkt, deren bewegende Schattenseite eine schwere Krankheit ist. Die gelungene Medienverschränkung zwischen Film und Buch bietet nicht nur Raum für inhaltliche Analysen zu den starken Figuren, sondern auch für eine verstärkte Medienreflexion.

Film zum Schwerpunkt Freundschaft/Peergroup

Multimedialer Vortrag:
Was kann das Buch? Was kann der Film? Kinder- und Jugendliteraturexpertin Dr. Heidi Lexe (Universität Wien) analysiert mit den Schülerinnen die Unterschiede. Termin: 1.6.2017 im Anschluss an die Vorstellung, begrenzte TN-Zahl, Dauer: 1 UE, Kosten: € 1,50 pro SchülerIn, Buchung: 4000-83 400 oder cinemagic [AT] wienxtra [DOT] at

Filmtipp Kinofenster.de

Filmtipp Vision Kino (719 KB)

Unterrichtsmaterial Reihe Hanser (2.215 KB)

 

 

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-cinemagic
Uraniastraße 1
1010 Wien
Telefon: 01 4000-83 400

  • U-Bahn: 1, 4, Schwedenplatz
  • Straßenbahn: 1, 2, O, Julius-Raab-Platz / Hintere Zollamtsstraße

Termine

Termine

  • Do, 1. Juni 2017
    Ab: 9:00

Infos zur Anmeldung

Tel. 01/4000-83 400, cinemagic@wienxtra.at


Preise

Jugendliche
  • 3,50 Euro

2 begleitende Lehrkräfte frei

Karte

In Kooperation mit