Event

STORM UND DER VERBOTENE BRIEF (Schule im Kino)

Niederlande 2017, 105 Minuten, Regie: Dennis Bots, mit: Davy Gomez, Juna de Leeuw, Yorick van Wageningen u.a. / Mittelalter, Abenteuer, Freundschaft
  • Storm und der verbotene Brief

    (c) Farbfilm-Verleih

  • Anmeldung erforderlich
  • Nur für Schulklassen
  • Nur für Gruppen
Alter: ab 12 Jahr(en)

Schulstufe: Ab der 7. Schulstufe

Antwerpen 1521. Storm hilft seinem Vater Klaas jeden Tag in der Buchdruckerei. Als Klaas vermehrt „ketzerische Schriften“ verbreitet, wird er verhaftet. Gerade noch rechtzeitig kann Storm mit der fertig gelegten Druckerplatte fliehen. Unterschlupf findet er bei dem Mädchen Marieke im Kanalsystem. Doch die Zeit drängt, denn die letzte Chance, um Klaas vor dem Scheiterhaufen zu bewahren, ist die Veröffentlichung des letzten Briefes von Martin Luther.

Voll Spannung und Dramatik begleitet die Kamera Verfolgungsjagden von Storm und Marieke. Mit Elementen des Abenteuerfilms wird das lebendige Gefühl des Mittelalters deutlich. Bücherverbrennungen, Ablasshandel und die strenge Zensur von Flugblättern vermitteln stets aus Storms Perspektive was die Umbruchzeit der Reformation bedeutet. Durch Gutenbergs Buchdruck wird Meinungsfreiheit plötzlich zum öffentlichen Thema.

Am 07.11. und 11.12. gibt’s ein Filmgespräch für alle Klassen mit der Kulturvermittlerin Irina Eder.

Film zum Schwerpunkt 500 Jahre Reformation

Presseheft (827 KB)

Filmtipp www.kinofenster.de

Filmtipp www.hanisauland.de

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-cinemagic
Uraniastraße 1
1010 Wien
Telefon: 01 4000-83 400

  • U-Bahn: 1, 4, Schwedenplatz
  • Straßenbahn: 1, 2, O, Julius-Raab-Platz / Hintere Zollamtsstraße

Termine

Termine

  • Mo, 11. Dezember 2017
    Ab: 9:00

Termine

  • Fr, 26. Jänner 2018
    Ab: 9:00

Infos zur Anmeldung

Tel. 01/4000-83 400, cinemagic@wienxtra.at


Preise

Jugendliche
  • 3,50 Euro

2 begleitende Lehrkräfte frei

Karte

In Kooperation mit