Event

SIEBZEHN (Schule im Kino)

Österreich 2017, 104 Minuten, Regie: Monja Art, mit: Elisabeth Wabitsch, Anaelle Dészy, Alexandra Schmidt u.a. / Erwachsenwerden, Geschlechterrollen, erste Liebe
  • Siebzehn

    (c) Filmladen

  • Anmeldung erforderlich
  • Nur für Schulklassen
  • Nur für Gruppen
Alter: ab 14 Jahr(en)

Schulstufe: Ab der 9. Schulstufe

Mit 17 fängt das selbstbestimmte Leben erst so richtig an, doch schon beginnt alles auf dem Kopf zu stehen. Paula ist davon nicht ausgenommen. Eigentlich fühlt sie sich zu ihrer Mitschülerin Charlotte hingezogen, aber die ist seit einem Jahr mit Michael zusammen. Noch dazu macht Paula die intensive Hassliebe zu ihrer Mitschülerin Lilli ebenso zu schaffen wie die schwierige Situation zu Hause. Doch die jungen Freund_innen leben im Hier und Jetzt und stürzen sich in gefühlsgeladene zwischenmenschliche Abenteuer.

Monja Arts gefühlvoller Spielfilm sprüht voll lebensbejahender Jugend, in der alle Grenzen und Tabus aufgehoben sind. Mit viel Fingerspitzengefühl und aussagekräftigen Bildern lässt sie die Charaktere ihre persönlichen Geschichten erzählen. Der Film bietet damit wunderbare Anknüpfungspunkte an die vielfältige Themenlandschaft der eigenen Identität, ersten Liebe und dem Erwachsenwerden.

Am 30.11. und 17.01.2018 gibt’s ein Filmgespräch für alle Klassen mit der Regisseurin Monja Art.

Filmtipp Vision Kino (603 KB)

Filmtipp www.kinofenster.de

Website des Films

 

 

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-cinemagic
Uraniastraße 1
1010 Wien
Telefon: 01 4000-83 400

  • U-Bahn: 1, 4, Schwedenplatz
  • Straßenbahn: 1, 2, O, Julius-Raab-Platz / Hintere Zollamtsstraße

Termine

Termine

  • Mi, 17. Jänner 2018
    Ab: 9:00

Infos zur Anmeldung

Tel. 01/4000-83 400, cinemagic@wienxtra.at


Preise

Jugendliche
  • 3,50 Euro

2 begleitende Lehrkräfte frei

Karte

In Kooperation mit