Event

DIE GÖTTLICHE ORDNUNG (Schule im Kino)

Schweiz 2017, 96 Minuten, Regie: Petra Volpe, mit: Marie Leuenberger, Max Simonischek u.a./Zeitgeschichte, Frauenrechte, Gleichberechtigung
  • Die göttliche Ordnung

    (c) Thimfilm

  • Anmeldung erforderlich
  • Nur für Schulklassen
  • Nur für Gruppen
Alter: ab 14 Jahr(en)

Schulstufe: Ab der 9. Schulstufe

1971. Nora lebt mit ihrem Mann Hans und den beiden Söhnen in einem kleinen Schweizer Dorf. Eigentlich ist sie mit ihrem Leben zufrieden, doch als ihr ihr Mann verbietet wieder arbeiten zu gehen, beginnt sie ihr beschauliches Leben zu hinterfragen. Mit der aufmüpfigen Vroni und der emanzipierten Graziella an ihrer Seite setzt sich Nora für Frauenrechte – und vor allem das Frauenwahlrecht ein. Doch ihr Kampf für Gerechtigkeit ist vielen männlichen und weiblichen Dorfbewohner_innen ein Dorn im Auge.

Petra Volpes vielfach preisgekrönter Film setzt sich mit einem gar nicht so alten Stück Geschichte auseinander, denn anders als in den meisten europäischen Ländern, die 1918 das allgemeine Wahlrecht für Männer und Frauen erhielten, war es im Rahmen der direkten Demokratie der Eidgenossen erst 1971 (!) soweit. Der Film ist ein sympathisches demokratie-politisches Lehrstück, toll gespielt, detailgetreu ausgestattet und bietet beste Unterhaltung (erotischer Workshop inklusive).

Presseheft (938 KB)

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-cinemagic
Uraniastraße 1
1010 Wien
Telefon: 01 4000-83 400

  • U-Bahn: 1, 4, Schwedenplatz
  • Straßenbahn: 1, 2, O, Julius-Raab-Platz / Hintere Zollamtsstraße

Infos zur Anmeldung

Tel. 01/4000-83 400, cinemagic@wienxtra.at


Preise

Jugendliche
  • 3,50 Euro

2 begleitende Lehrkräfte frei

Karte

In Kooperation mit