Event

Fokusthema: Sexismus & Homophobie bekämpfen

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Im Rahmen von drei Modulen (insgesamt 31 UE) widmet
sich dieses Fokusthema der Bekämpfung von Sexismus
und Homophobie. Die Teilnehmer_innen lernen und üben,
auf Basis einer reflektierten Haltung sexistische und homophobe
Praxen im Rahmen von Workshops und diskriminierenden
Alltagssituationen zu thematisieren bzw. diesen
entgegen zu wirken.

Inhalte:
• Grundlagen von gendersensiblem und antisexistischem
Handeln in der Bildungsarbeit
• Übungen zur Reflexion sexistischer und homophober
Denkmuster und Handlungspraxen
• Erarbeitung eines "Methodenkoffers"
• Methodisch-didaktische Dos and Don‘ts
• Praxistransfer: Anwendung der Methoden auf den
(pädagogischen) Alltag

ReferentIn: Mag. Aldo Perez, Trainer / Carmen Fischer, Trainerin, Mitglied im Jugendbeirat des Europarates

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
Seminarraum 1 - 1.Stock
1080 Wien

Preise

Alle
  • Normalpreis: 124,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit