Event

Malwerkstatt Natur

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Am Freitag stellen wir Papier aus Weißfäuleholz her. Das
ist Totholz, das von bestimmten Pilzen soweit zerlegt wird,
dass nur mehr reine Zellulose übrig bleibt. Wir fertigen die
Rahmen zum Schöpfen aus verschiedenen Hölzern. Die
Teilnehmer_innen stellen einerseits einfache Papiere her,
auf denen man – nachdem sie getrocknet sind – auch
schreiben und zeichnen kann, oder gestalten durch Einlegen von anderen pflanzlichen Fasermaterialien (Schilfblätter, Algenmatten) Papierbilder.
Am Samstag schnitzen wir aus Vogelfedern und Ästchen
Schreib- und Zeichenfedern und setzen die Spreiten der
Federn und andere Naturmaterialien als Pinsel ein. Dann
beschäftigen wir uns mit der Gewinnung von Malfarben
aus Früchten und Blättern. Wir gewinnen einfache Saftfarben verarbeiten schon vorbereitete Pigmente auf pflanzlicher Basis zu Deckfarben.
Die Methoden sind – mit ein wenig Hilfe und Zusammenarbeit – für Kinder ab 9 bis 10 Jahre geeignet.

ReferentIn: Dr. Gabriele Hrauda, Naturvermittlung, Bildung für nachhaltige Entwicklung

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
Seminarraum 2 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Warteliste frei: 8
Warteliste
Mehrtägige Veranstaltung
Anmeldung erforderlich bis 16.1.2018

Termine

  • Fr, 26. Jänner 2018
    Von: 18:00 bis: 21:00
  • Sa, 27. Jänner 2018
    Von: 9:00 bis: 12:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 24,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit