Event

Faire Entscheidungen in der Gruppe

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Immer wieder erleben wir im Berufsalltag Situationen, in
denen mehrere Menschen etwas zusammen entscheiden
(müssen). Verschiedene Vorschläge stehen
zur Wahl und normalerweise entscheidet die Gruppe nach
dem Mehrheitsprinzip. Doch die Reaktionen auf das so
entstandene Ergebnis können sehr unterschiedlich ausfallen:
von einem lockeren Umgang der überstimmten Minderheit
bis hin zu einer Eskalation und dem offenen oder versteckten
Boykottieren Einzelner.
In dieser Veranstaltung probieren wir exemplarisch bekannte
und weniger bekannte Abstimmungs- und Wahlverfahren
aus. Dabei fokussieren wir jeweils den Grad der
(Un-)Zufriedenheit mit dem Ergebnis. Wir wenden
Verfahren an, die für mehr Zufriedenheit, Fairness und
Gerechtigkeit stehen. Damit entwickeln wir unsere
Demokratie weiter.

ReferentIn: Gesine Otto, Diplom-Sozialpädagogin (FH), Mediatorin

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
Seminarraum 1 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Plätze frei: 20
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 19.9.2017

Termine

  • Do, 21. September 2017
    Von: 9:00 bis: 12:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 12,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit