Event

"Ich entwickle einen ressourcenorientierten Umgang mit mir selbst!"

Selbstmanagement nach dem ZRM (Zürcher Ressourcenmodell)
  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

• Woran scheitern gute Vorsätze?
• Was ist der "innere Schweinehund"?
• Wie kann man sich ressourcenorientiert selbst motivieren?

Das Zürcher Ressourcenmodell ist eine wissenschaftlich
fundierte Methode. Sie lernen mit dem ZRM-Training
bewusst zu entscheiden, wo sie ihre Aufmerksamkeit hinlenken
wollen und wie man Ziele motiviert verfolgen kann.
Unter der Beachtung neuer Erkenntnisse aus der Hirnforschung
wird die Motiviation resssourcenorientiert aufgebaut,
so dass die individuellen Ziele erfolgreich im Alltag
umgesetzt werden. Eine gesundheitsfördernde Methode,
di sich auch in der Arbeit mit Jugendlichen einsetzen lässt!

Im Seminar entdecken und nutzen wir eigene Ressourcen,
formulieren Motivationsziele und entwickeln neue
Handlungsmuster für schwierige Situationen.
Am Abschlusstag widmen wir uns dem Praxistransfer für
die Arbeit mit Jugendlichen.

ReferentIn: Mag.a Bettina Bachschwöll, Ergotherapeutin, Pädagogin

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
Seminarraum 1 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Plätze frei: 6
Anmelden
Mehrtägige Veranstaltung
Anmeldung erforderlich bis 18.1.2018

Termine

  • Mo, 29. Jänner 2018
    Von: 9:00 bis: 17:00
  • Di, 30. Jänner 2018
    Von: 9:00 bis: 17:00
  • Mi, 31. Jänner 2018
    Von: 9:00 bis: 17:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 84,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit