Event

Kinder- und Jugendrechte: die erfolgreichsten Menschenrechte!?

  • Anmeldung erforderlich

Die UN-Kinderrechtskonvention hat sich in 27 Jahren zum „erfolgreichsten Menschenrechtsvertrag“ entwickelt: Alle Staaten der Welt außer einem haben die Konvention ratifiziert, alle Staaten der Welt außer einem wollen die darin verankerten Rechte für junge Menschen unter 18 Jahre mit Leben füllen. Wie sehr gelingt das? Fakt ist, auch in Österreich werden tagtäglich Kinder- und Jugendrechte verletzt.
Welche Kinder- und Jugendrechte gibt es überhaupt? Haben alle jungen Menschen die gleichen Rechte? Was bedeutet das Recht auf Mitbestimmung ganz konkret in der offenen Jugendarbeit?
Entsprechend dem „Recht auf Spiel“ (Artikel 31 UN-Kinderrechtskonvention) werden wir Übungen und Methoden der Menschenrechtsbildung nicht nur vorstellen, sondern gleich selbst ausprobieren

ReferentIn: Mag. Elisabeth Schaffelhofer-Garcia Marquez, Geschäftsführung Netzwerk Kinderrechte Österreich

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
Seminarraum 1 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Plätze frei: 21
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 13.2.2018

Termine

  • Di, 27. Februar 2018
    Von: 9:00 bis: 17:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 28,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit