Event

Human Capital – der wesentliche Faktor innerhalb des sozialen Bereiches

  • © Pixabay

    © Pixabay

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Die Qualität sozialer Dienstleistungen ist in erster Linie abhängig von den handelnden Personen. Zunehmend wächst die Erkenntnis, dass die Mitarbeiter_innen die wichtigste und zugleich sensibelste Einflussgröße für den Erfolg sozialer Organisationen darstellen.

Ein professionelles Personalmanagement ist wesentlich, um Ziele und Aufgaben sozialer Organisationen erfüllen zu können. Human Capital in der öffentlichen Verwaltung und in sozialen Projekten umfasst:
• Einführung in das Personalmanagement
• Gender in der sozialen Personalwirtschaft
• Komponenten einer gesteuerten Personalwirtschaft
• Pro und Contra: Teilzeitmodelle
• Teamentwicklung und Gruppendynamik
• Leiten und Führen in sozialen Betrieben

ReferentIn: DSA Mag.a (FH) Nora-Christina Musil, Sozialarbeiterin, Unternehmensberaterin im Social-Profit-Bereich

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/Hof
Seminarraum 1 - 1.Stock
1080 Wien

Preise

Alle
  • Normalpreis: 56,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit