Event

Länderreihe Tschetschenien

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Kaum eine andere Volksgruppe in Österreich polarisiert so stark wie Tschetschen_innen. Besonders in Boulevardmedien werden sie oft in Zusammenhang mit Kriminalität, religiöser Radikalisierung und Teilnahme am syrischen Krieg erwähnt. Gleichzeitig gibt es nur wenige tschetschenische Kulturverbände,
keine Fürsprecher_innen, keine politische oder gesellschaftliche Lobby, die ein anderes Bild von Tschetschen_innen als jenes der Boulevardmedien
der Öffentlichkeit präsentieren könnte.
Die Veranstaltung ermöglicht Einblicke in die Community. Geschichte und Gegenwart in Tschetschenien, Fluchtursachen der in Österreich lebenden Tschetschen_innen sowie das Leben im Exil sind weitere Themen. Zusätzlich gibt es Informationen zur tschetschenischen Kultur und Sprache, zu Sitten und
Traditionen sowie den Geschlechterrollen und zum tschetschenischen Familienbild.

ReferentIn: Maynat Kurbanova, Journalistin und Autorin

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/Hof
Seminarraum 1 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Plätze frei: 14
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 22.3.2018

Termine

  • Mi, 4. April 2018
    Von: 18:00 bis: 21:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 12,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit