Event

Kinder, die im (Kindergarten-)Alltag auffallen - was tun?

  • © Pixabay

    © Pixabay

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Was müssen Pädagog_innen über Kinder mit Auffälligkeiten wissen? Welche pädagogische Haltung wird empfohlen? Wie wirkt sich diese auf die Kinder und ihren Alltag aus?

Inhalte der Fortbildung:
• Theoretischer Hintergrund und Grundlagen der Entwicklungspsychologie
• Die häufigsten Störungsbilder bei Kindern im Kindergartenalter (z.B. ADHS, feinmotorische und grobmotorische Entwicklungsstörungen, psychosoziale Störungen)
• Entwicklung und Entwicklungsverzögerungen – wann besteht Handlungsbedarf?
• Input zu Raum- und Tagesgestaltung im Kindergarten
• Selbsterfahrungsübungen in der Gruppe zur Stärkung der Erzieher_innenkompetenz
• Elternarbeit und praktische Tipps

Zielgruppe sind pädagogische Fach- und Hilfskräfte (v.a.: Kindergartenpädagog_innen, Hortbetreuer_innen, Kindergartenhelfer_innen, Leiter_innen von entsprechenden Einrichtungen, Therapeut_innen und Kindertrainer_innen) sowie interessierte Personen.

ReferentIn: Agnes Frohna, Ergotherapeutin

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/Hof
Seminarraum 1 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Warteliste frei: 10
Warteliste
Anmeldung erforderlich bis 5.3.2018

Termine

  • Do, 15. März 2018
    Von: 18:00 bis: 21:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 12,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit