Grundkurs

Der Grundkurs ist eine praxisnahe und berufsbegleitende Grundqualifikation für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter_innen der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit in Wien. Im Grundkurs werden praktische und theoretische Grundlagen der Jugendarbeit vermittelt.


INFORMATIONEN

Die Inhalte sind: Gruppendynamik, Rolle von Jugendarbeiter_innen; soziologische, pädagogische und psychologische Grundlagen; Methoden der Erlebnis-, Spiel-, Umwelt- und Sexualpädagogik; Projektmanagement; Diversität und Jugendarbeit u.v.m. Hier finden Sie die Profile der Referent_innen des Grundkurses Jugendarbeit.

Jede_r Teilnehmer_in führt eigenständig in einer Einrichtung der Wiener Kinder- und Jugendarbeit ein Projekt zu einem selbstgewählten Thema durch. Das Ganze wird konzipiert, durchgeführt, evaluiert und zum Abschluss des Lehrgangs präsentiert. Der entstandene Projektbericht wird in der ifp-Bibliothek veröffentlicht.

Curriculum Grundkurs Jugendarbeit

Voraussetzung für die Aufnahme ist eine aktive Mitarbeit in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit in Wien. Der Grundkurs wird durch die MA 13, die österreichweite Initiative aufZAQ und dem BMGFJ zertifiziert.

Der Grundkurs umfasst 207 Unterrichtseinheiten, dauert von September bis Juni und kostet 550 Euro. Ehrenamtliche Mitarbeiter_innen, die in einer von der MA 13 anerkannten/subventionierten Einrichtung der Jugendarbeit tätig sind, erhalten den Kursbeitrag nach Abschluss des Grundkurses refundiert, sofern sie positiv abgeschlossen haben und immernoch dort ehrenamtlich tätig sind (Details unter FAQ: Ehrenamtlichkeit).

3 Wochenendseminare finden in einem Bildungshaus in der Umgebung von Wien statt, alle anderen am institut für freizeitpädagogik (ifp) in Wien.

Zeitplan Grundkurs 2018/2019

Für die Bewerbung ist ein ausgefülltes Bewerbungsformular, aktueller Lebenslauf und ein Motivationsschreiben nötig.

Folder

Bewerbung Grundkurs 2018/2019

 

Eine Bewerbung für den Grundkurs Jugendarbeit 2018/2019 ist bis 30.5.2018 möglich!

Kontakt für Rückfragen und Bewerbungsunterlagen: martina.triebelnig [AT] wienXtra [DOT] at

 

 

In Kooperation mit