Internet- & Computerspielsucht

Infos A-Z » Sucht » Internet- und Computerspielsucht

Von Online- oder Internetsucht spricht man, wenn eine Person

  • den Großteil ihrer freien Zeit im Internet verbringt,
  • den Freund_innenkreis, Hobbys, Schule, Arbeit vernachlässigt
  • Panik bekommt, wenn der Computer oder das Handy mal nicht verfügbar ist und
  • in Extremfällen auch die Bedürfnisse des eigenen Körpers (z.B. Essen, Schlafen) stark vernachlässigt.
  • Beratung und Therapie für Internet-, Computer- und Handysüchtige und Angehörige
  • Beratung und Therapie für Internet- und Computerspielsüchtige

Letzte Aktualisierung: April 2017

In Kooperation mit