Trendsportarten

Infos A-Z » Sport » Trendsportarten

Hier findest du spannende, ausgefallene Freizeitbeschäftigungen, vom Hochseilklettergarten über Bungee Jumping bis zum Wakeboarden.

Andere Aktivitäten wie Sommerrodeln oder Stand Up Paddling lassen den Adrenalinspiegel nicht allzu sehr steigen, doch als willkommene Abwechslung dienen sie allemal.

Die Sicherheitsvorkehrungen sind bei einem durchorganisierten Eventspektakel wie Bungee Jumping klar geregelt.

Bei Extremsportarten wie Klettern heißt es Selbstverantwortung zu übernehmen, denn die Sicherheit muss vorgehen.

Neulinge sollten unter Anleitung von Profis das notwendige Know-How erlernen und ebenso abschätzen lernen, welches Risiko sie eingehen können.

  • Manche der angeführten Aktivitäten sind mit hohen Kosten verbunden. Als Grundsatz kann gelten: Je höher der Aufwand, desto teurer das Vergnügen.
  • Viele der Anlagen sind im Freien und nur bei Schönwetter geöffnet.
  • (AnfängerInnen-)Kurse und Gruppenbesuche sind oft auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich.
  • Leihausrüstungen werden fast überall zu Verfügung gestellt.
  • Bei manchen Aktivitäten gibt es Einschränkungen. Eventuell ist die Benützung an körperliche Größe und/oder an eine Altersbegrenzung gebunden, oder es ist die Einwilligung der Erziehungsberechtigten erforderlich.

Klettern

Alpenverein Sektion Gebirgsverein

Indoor:

  • Vorstiegswand: max. 17m hoch, 120m²
  • Boulderfläche: 320m², davon 65m² Dachkletterfläche

boulderbar vienna

Indoor:

  • Boulderfläche: max. 4,5m hoch, 1.180m²

Outdoor:

  • Boulderfläche: max. 4,3m hoch, 120m²

Boulderhalle Neuwaldegg

Indoor:

  • Boulderfläche: max 10m hoch, 300m²

Nur für registrierte Kunden, rund um die Uhr geöffnet

Edelweiss Center (OeAV)

Indoor:

  • Boulderfläche: über 1.000m², davon 100m² Dachkletterfläche

Die Kletterei - Kletterzentrum Klosterneuburg

Indoor:

  • Vorstiegswand: max. 14m hoch, 670m²
  • Boulderfläche: 250m²

Outdoor:

  • Vorstiegswand: max. 12,5m hoch, 300m²
  • Boulderfläche: 40m²

Kletterhalle Marswiese

Indoor:

  • Vorstiegswand: max. 16m hoch, 1.674m²
  • Boulderfläche: 543m² 

Kletterhalle Wien (Naturfreunde)

Indoor:

  • Vorstiegswand: 16m hoch, 2.300m²
  • Boulderfläche: 400m²

Outdoor:

  • Boulderfläche: 300m²
  • Kletterfläche auf Natursteinblöcken: 150m²
  • Slackline-Parcours

Kletterzentrum Austria (OeAV)

Indoor:

  • Vorstiegswand: max. 20m hoch, 700m²
  • Boulderfläche: 160m²

Kletterzentrum Flakturm (OeAV)

  • Vorstiegswand: 34m hoch, 700m²
  • überdachter Boulderbereich

Saison 2017: 28. April - 8. Oktober

Österreichischer Touristenklub

Indoor:

  • 2 Vorstiegswände: 15m hoch, 950m²

Vienna City Rock (OeAV)

Indoor:

  • Vorstiegswand: 189m²

Outdoor:

  • überdachte Boulderfläche: 77m²

 

Linktipps zum Thema Klettern:

klettern.co.at - Das Informationsportal zum Thema Klettern in Österreich 
Kletteranlagen in Österreich 
Urban Boulder
Mega Climbing Card des Österreichischen Alpenvereins

 

Hochseilklettergärten

Hochseilklettergarten im Strandbad Gänsehäufl

  • größter Waldseilpark Wien mit Giant-Swing und FreeFall
  • Boulderwände

Hochseilklettergarten Donauinsel

  • jeden 1. Freitag im Monat Nightsession bei Flutlicht bis 22:00

Waldseilpark Kahlenberg

  • gratis Slackline-Area
  • jeden Freitag und Samstag Nachtklettern bis 23:00 bei Lampionbeleuchtung


Dies und das

Bungee Jumping

  • Am Seil gesichert vom Donauturm springen

Spider Rock XL

  • Flying Fox: Am 380m langen Seil hängend alleine oder zu zweit über die U2 und das Hafenbecken der Marina schweben

House Running

  • Durch ein Seil gesichert das Hotel Ibis an der Außenmauer hinunter gehen

Windobona Indoor Skydiving

  • Im Windkanal fliegen und sich wie ein/e Fallschirmspringer*in fühlen

Danube Surfer

  • Wakesurfen auf einer Welle, die von einem Motorboot generiert wird - ganz ohne Leine oder Verbindung

Wakeboardlift

  • Mit dem Wakeboard, Wasserski oder Kneeboard Runde um Runde auf der Neuen Donau ziehen
  • Anfänger*innen- und Fortgeschrittenenkurse

Waterramp

  • Von einer Wassersprungschanze mit Snowboard oder Skiern in die Neue Donau springen

Vienna Watersports Arena

  • Ein moderner Wildwasserkanal, der über leistungsstarke Wasserpumpen Wildwasserfeeling erzeugt

Kanuschule Arwex

  • verschiedene Kurse rund um's Kanu (Überbegriff für Kajaks und Canadier)
  • Bootsverleih
  • Bootstouren

SUP Center Wien

  • 3 Standorte
  • Stand Up Paddling Workshops
  • SUP-Verleih

 

 

 

 

 

Freestyle & Akrobatik:

Creative Acrobatic Movement

  • Kurse und freies Training in den Bereichen Tricking, Freerunning, Parkour und Leistungsturnen

Zirkusakademie Wien

  • 2jähriger Lehrgang - Grundtechniken des "Neuen Zirkus"
  • offene Kurse und Workshops in den Bereichen Akrobatik & Artistik, Jonglage & Equilibristik, etc.

 

Parkour & Freerunning:

Bei Parkour geht es darum, Hindernisse so effizient und flüssig wie möglich zu überwinden.
Beim Freerunning stehen kreative Bewegungsabläufe im Vordergrund.

Parkour-Vienna
Le-Traceur.net

  • Infos und Tipps für Anfänger*innen und Fortgeschrittene
  • jeden Sonntag kostenloses Forum-Meeting (offenes Training)

Creative Acrobatic Movement

  • Kurse und freies Training u.a. in den Bereichen Parkour und Freerunning

 

Slackline:

Auf einem Gurtband zwischen Bäumen balancieren... oder auch anderswo

Vienna Slackliners

  • Slackline-Verleih
  • Workshops
  • Veranstaltungen

Österreichischer Slacklineverband

  •  Infos und Tipps rund um's Slacklinen

Letzte Aktualisierung: Juni 2017

In Kooperation mit