Event

Praxisbrunch: Maker Spaces – Möglichkeitsorte (auch) für die Jugendarbeit? Gratis

Medien in der Jugendarbeit
  • Anmeldung erforderlich

Je mehr unser Alltag von digitaler Technologie durchdrungen ist, desto wichtiger ist es, sie zumindest ansatzweise zu verstehen. MakerSpaces und FabLabs sind Orte, wo die aufblühenden digitalen Do-It-Yourself-Kulturen zuhause sind. Sie beherbergen coole Geräte wie Laser-Cutter oder 3D-Drucker, entmystifizieren Technologien und machen sie zugänglich. Alles klingt zunächst wahnsinnig kompliziert – und ist es beim näheren Hinschauen nicht.

Wer noch nie einen MakerSpace besucht hat, hat bei diesem Praxisbrunch die Gelegenheit dazu. Mit Roland Stelzer von Happylab Wien, eines der ältesten FabLabs in Europa, und Udo Somma vom wienXtra-medienzentrum produziert ihr einfache Werkstücke. Danach besprecht ihr die Einsatzmöglichkeiten von „Making“ in der Jugendarbeit.

Kooperation mit HAPPYLAB

ReferentIn: Udo Somma, Mitarbeiter des wienxtra-medienzentrums / Roland Stelzer

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-medienzentrum
Zieglergasse 49/II
Seminarraum mediazentrum
1070 Wien
Telefon: +43/1/4000-83444

Termine

Plätze frei: 13
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 14.2.2018

Termine

  • Do, 15. Februar 2018
    Von: 11:00 bis: 14:00

Veranstalter

wienXtra-medienzentrum
Zieglergasse 49/II
1070 Wien

Karte

In Kooperation mit