für Vertrauenslehrer_innen

SMG SchülerInnenMitGestaltung

Mit dem Projekt SMG bieten wir Workshops und Fortbildungen für Vertrauenslehrer_innen und Lehrer_innen, die Partizipation an der Schule unterstützen. Mit eigenen Workshops für Schulsprecher_innen unterstützen wir außerdem Schüler_innen bei der Mitgestaltung am Schulstandort. 
Hier finden Sie einen Überblick über die SMG Termine und einen Servicebereich mit allen grundlegenden Informationen, Erlässen und Links.


Termine und Infos

Im Workshop werden die rechtlichen und organisatorischen Grundlagen der SMG erklärt und die Aufgaben von Vertrauenslehrer_innen vorgestellt. Die Organisation und Bedeutung von Schulsprecher_innen-Wahlen werden anschaulich und praxisnah vermittelt.

Referentinnen: BSI Ulrike Doppler-Ebner (Stadtschulrat für Wien), Birgit Horvath und Eva-Maria Kunz (Vertrauenslehrerinnen und SMG-Team)
Termin: Fr, 20.10.2017, 14:00-17:00 Uhr
Ort: wienXtra-ifp, 8., Albertgasse 35/II (U-Bahn U6)
Anmeldung erforderlich: ab Schulstart bis 28.09.2017.

Der Workshop wird als Fortbildung vom Stadtschulrat für Wien anerkannt.
Teilnahme gratis.

Der Termin für ZIS-Vertrauenslehrer_innen dient dem Austausch zu Schüler_innen-Beteiligung im ZIS-Kontext. Schwerpunkt in diesem Jahr ist Unterstützte Kommunikation. Für neue Vertrauenslehrer_innen gibt's außerdem wertvolle Infos rund um ihre neuen Aufgaben, die Organisation von Schulsprecher_innen-Wahlen etc.

Referentinnen: Karin Stepanek (Direktorin und SMG-Team), Beate Buntenkötter (ZIS Pädagogin)
Termin: Do, 19.10.2017, 14:00-16:00 Uhr
Ort: Z.I.S. 14., Kienmayergasse 41
Anmeldung erforderlich: ab Schulstart bis 28.09.2017

Der Workshop wird als Fortbildung vom Stadtschulrat für Wien anerkannt.
Teilnahme gratis.

Workshop "Konfliktlösung auf den Punkt gebracht"
für alle Vertrauenslehrer_innen

Konfliktsituationen bringen uns immer wieder in Stress. Im Workshop erleben und erlernen Sie Konfliktlösungs-Strategien für faire Verhandlungen und erweitern Ihren Handlungsspielraum. Sie trainieren den Überblick zu bewahren und Streitpartner_innen rasch Sicherheit und Vertrauen zu vermitteln. Mit dem Mediationsbrett und der Win Win-Box erleben Sie Methoden mit spielerischen Elementen, um Kindern und Jugendlichen Konfliktkompetenz einfach zu vermitteln. Theoretische Inputs rund um Konfliktlösung, praktisches Üben sowie empathisches Spiegeln sind Inhalte dieser Fortbildung.

Termin: Mo, 20.11.2017, 15:00-18:00
Hinweis: Zu diesem Workshop sind auch Jugendarbeiter_innen eingeladen.
Ort: wienXtra-spielebox Spielraum, Albertgasse  35/II (U-Bahn U6)
Referent: Viktor Bauernfeind/Team Präsent 
Anmeldung erforderlich ab Schulstart bis 28.09.2017         

Die Workshops werden als Fortbildung vom Stadtschulrat für Wien anerkannt.
Teilnahme gratis.

spielebox-Tipps für Vertrauenslehrer_innen
Die Win Win-Box sowie das Mediationsbrett als begleitendes Material bei Konfliktlösungen stehen im Verleih der wienXtra-spielebox zur Verfügung. Auch zahlreiche barrierefreie Spiele, wie zum Beispiel Spiele für sehbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche, Spielmaterial in Großausführung oder rutschfeste Matten für einen vereinfachen Spielablauf stehen im Verleih.
Einen Überblick über das Spieleangebot der spielebox sowie die Möglichkeit Spiele zu reservieren, finden Sie hier im Onlinekatalog.

Workshop "Mobbing-Intervention mit dem No-Blame-Approach“
für alle Vertrauenslehrer_innen

Laut neuester OECD-Studie erlebt jede/r 5te Schüler_in während der Schullaufbahn Mobbing.
In dem Workshop lernen Sie Mobbing zu erkennen und von Konflikten zu unterscheiden. Referentin Ilke Wiegrefe vermittelt Lehrer_innen Hintergrundwissen, Lösungsansätze und Sicherheit, um bei Mobbing-Vorfällen sofort und kompetent handeln zu können. Mit dem No-Blame-Approach, lernen Sie eine gut evaluierte Mobbing-Intervention kennen, die ohne Schulzuweisung funktioniert und hilft Mobbing unter SchülerInnen nachhaltig zu stoppen.

Termin: Mo, 27.11.2017, 15:00-18:00
Referentin: Ilka Wiegrefe/Team Präsent
Ort: wienXtra-spielebox Spielraum, Albertgasse  35/II (U-Bahn U6)
Anmeldung erforderlich ab Schulstart bis 28.09.2017

Die Workshops werden als Fortbildung vom Stadtschulrat für Wien anerkannt.
Teilnahme gratis.

Mobbing was tun? – Infos in der jugendinfo
Als Erstanlaufstelle für Jugendliche berät das jugendinfo-Team bei Fragen rund um Jugendthemen, wie zum Beispiel Mobbing! Auch Eltern, Lehrer_innen, Jugendarbeiter_nnen und alle, die mit Jugendlichen zu tun haben, bekommen in der jugendinfo Beratung und Infos. Mit dem Mobbing-Leporello, bietet die jugendinfo eine praktische Übersicht mit Hintergründen zum Thema Mobbing, Tipps für den Akut-Fall sowie Infos zu Beratungsstellen. Alle Infos und die Broschüren-Bestellung finden Sie hier.

Am Ende des Schuljahres laden wir alle VertrauenslehrerInnen zu einem Fachvortrag und Austausch ins Rathaus ein.
Programm-Infos dazu folgen im Jänner 2018.

Termin: Do, 14.05.2018, 09:00-12:00 Uhr
Ort: Rathaus, Wien
Keine Anmeldung erforderlich.
Teilnahme gratis.

Die Teilnahme an allen SMG Workshops ist gratis und wird vom Stadtschulrat/APS als Fortbildung anerkannt. Der Stadtschulrat verschickt zu Schulbeginn Einladungen zu den SMG Workshops.

September

  • Workshop für neue Vertrauenslehrer_innen: Grundlagen der SchülerInnenMitGestaltung, Vorbereitung Schulsprecher_innen-Wahl, Infos, Tipps und Anregungen für die Unterstützung der Schulsprecher_innen
  • Workshop für ZIS-Vertrauenslehrer_innen: Grundlagen (für neue Vertrauenslehrer_innen), jährlich wechselnde Schwerpunktsetzung (z.B. Unterstützte Kommunikation), Austausch und Vernetzung

Oktober-November

  • Schulsprecher_innen-Wahl an den Schulstandorten innerhalb der ersten 5 Schulwochen
  • Vertiefender Workshop für Vertrauenslehrer_innen: jährlich wechselnde Schwerpunktsetzung (Konfliktlösung, Politische Bildung, Radikalisierung, Kooperation Jugendarbeit - Schule, usw.); Austausch und Vernetzung
  • Basis-Workshops für Schulsprecher_innen an 13 Standorten: Rechte und Pflichten als Schulsprecher_in, praktische Tipps für den SchulsprecherInnen-Alltag; Schulsprecher_innen-Termine

Dezember

  • Ideen-Workshop für interessierte Schulsprecher_innen mit den Themen: Projekte und Events; Präsentationscoaching (für ZIS)

Mai/Juni

  • Abschluss-Veranstaltung im Wiener Rathaus: abwechslungsreiches Programm für Schulsprecher_innen und Vertrauenslehrer_innen

Die SMG SchülerInnenMitGestaltung ist ein gemeinsames Projekt von wienXtra-schulevents, dem Stadtschulrat für Wien und der MA13 - Fachbereich Jugend in Zusammenarbeit mit den Wiener Elternverbänden.

Grundlagen für das Projekt sind die UN-Kinderrechtskonvention, der Erlass zu Schüler_innenmitverwaltung und die Novelle des Landeslehrerdienstrechtsgesetzes zur Schaffung der Funktion "Vertrauenslehrer_in" als Unterstützung der Schüler_innenmitgestaltung an den Schulstandorten.

Grundlegendes für VertrauenslehrerInnen

Handbuch für Vertrauenslehrer_innen
Aufgabengebiete, Rolle, Grundlegendes zur Funktion der Vertrauenslehrer_innen

Erlass zur Schüler_innenmitverwaltung
Erlass für die Initialzündung der SMG

Aufsichtserlass
regelt die Verantwortlichkeiten - auch bei der SMG

Schulrecht (Infoseite des BMBF)
Darunter: Informationsblätter zum Schulrecht des BMBF (Schuldemokratie, Schulgemeinschaft, Wahl der Schulsprecher_innen) sowie Infos zur Schulpartnerschaft

UN-Kinderrechtskonvention

Unterschiede APS-AHS in der SMG

 

 

Informationsservice zur SchülerInnenMitGestaltung

Schulsprecher_innen-Heft
Rechte, Aufgaben, Tipps und Anregungen für Schulsprecher_innen

bebildertes Schulsprecher_innen-Heft
Rechte, Aufgaben, Tipps und Anregungen, bildunterstützt für Schulsprecher_innen mit erhöhtem Förderbedarf

SMG-Infofolder
Grundlegendes auf einen Blick

Wissenswertes für Schülervertreter_innen
Broschüre vom Bundesministerium für Bildung und Frauen

Kopiervorlagenservice zur SchülerInnenMitGestaltung

Steckbrief für Schulsprecher-Kandidat_innen

Einladung, Tagesordnung, Bericht für Klassensprecher_innen-Sitzung
bebilderte Einladung, Tagesordnung, Bericht für Klassensprecher_innen-Sitzung

SMG auf YouTube

Playlist mit informativen Videos

In Kooperation mit