Jugendschutz für Veranstalter_innen

Als VeranstalterIn bist du verantwortlich für die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes

Die Bundesländer haben unterschiedliche Jugendschutzgesetze.
Es gilt immer jenes des Bundeslandes, in dem die Veranstaltung stattfindet.
Diese Gesetze regeln die Rechte und Pflichten von Menschen unter 18 Jahren, aber auch die Verantwortlichkeit von Eltern, Erziehungsberechtigten, UnternehmerInnen und VeranstalterInnen. Für bestimmte Altersgruppen gelten unterschiedliche Bestimmungen.

  • Wie lange dürfen Jugendliche abends wegbleiben?
  • Ab welchem Alter dürfen Jugendliche welche Art von Alkohol trinken?
  • Ab welchem Alter dürfen Jugendliche rauchen? 

Du bist verantwortlich dafür, dass sich keine Jugendlichen länger bei deiner Veranstaltung aufhalten, als erlaubt. Üblich ist, das Alter schon beim Einlass zu kontrollieren und zu junge BesucherInnen gar nicht einzulassen.

Wenn du den Ausschank selbst betreibst, bist du dafür verantwortlich, dass Alkohol nur an jene BesucherInnen ausgeschenkt wird, die  berechtigt sind diesen zu konsumieren. Außerdem bist du verpflichtet an geeigneter Stelle einen Aushang anzubringen, der auf die Regelungen bezüglich des Akoholkonsums von Jugendlichen hinweist (z.B. für Wien: „An Jugendliche unter 16 Jahren wird kein Alkohol ausgeschenkt.“).

wienXtra-jugendinfo
Ob in persönlicher Beratung vor Ort oder online, die jugendinfo berät zu allen wichtigen Fragen rund um das Thema Jugendschutz.

bmwfj
Homepage des Bundesministeriums für Familie und Jugend. Bietet einen Überblick über die unterschiedlichen Jugendschutzgesetze der Bundesländer.

www.ris.bka.gv.at
Seite des Bundeskanzleramtes, über welche sämtliche Rechtstexte in Österreich im originalen Wortlaut zu finden sind.

Diese und weitere Infos findest du auf Seite 8 in der "LIVE! Konzerte spielen & veranstalten" Broschüre.

Du kannst sie bestellen oder beim soundbase-Schalter in der jugendinfo abholen.

In dieser Broschüre findest du alle organisatorischen und rechtlichen Infos, die du brauchst, wenn du Konzerte spielst oder Konzerte selbst organisieren möchtest.

In Kooperation mit