Event

Brettspiele für den späten Einstieg in die Spielewelt

  • Anmeldung erforderlich

Brettspiele sind in Österreich in vielen Lebensbereichen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen verbreitet. In pädagogischen Einrichtungen und Familien werden sie zur Unterhaltung und auch zur Förderung verschiedener Fähigkeiten wie Geduld, Zusammenarbeit oder Sprache verwendet. Auch können Brettspiele jungen Menschen helfen, in Kinder- und Jugendeinrichtungen schneller Anschluss zu finden.

Aus unterschiedlichen Gründen werden Kinder und Jugendliche oft erst später mit der Welt der Brettspiele in Kontakt gebracht. In diesem Workshop beschäftigen wir uns damit, wie wir bei diesem Einstieg unterstützen können.

Wir lernen einfache Spiele kennen, mit denen schnell die Grundprinzipien von Brettspielen vermittelt werden können. Dabei werden folgende Fragen berücksichtigt:

Wie kann man auf einfachem Weg den Umgang vermitteln?
Wie kann man Spielregeln darstellen, ohne eine gemeinsame Sprache zu haben?
Welche Spiele eignen sich?
Worauf muss ich bei der Auswahl achten?
Was sollte ich vor und während dem Spielen berücksichtigen?

ReferentIn: BA Johanna France, Spielpädagogin, wienXtra-spielebox / MMag. Magdalena Adamski, Spielpädagogin, wienXtra-spielebox

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-spielebox
Albertgasse 35/II
Spielraum - Erdgeschoß
1080 Wien
Telefon: 4000 834 24

Termine

Plätze frei: 20
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 3.6.2018

Termine

  • Mi, 13. Juni 2018
    Von: 18:00 bis: 21:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 12,00 Euro

Veranstalter

wienXtra-spielebox
Albertgasse 37
1080 Wien
Website:

Karte

In Kooperation mit