Wunsch

Ich wünsche dir ... Ich wünsche mir ...

Herz-Logo der wienXtra-Wunsch-Kampagne

(c) wienXtra

Jeder Wunsch erzählt eine Geschichte. In jedem Wunsch stecken Hoffnungen und Träume genauso wie Ängste und Sorgen. Wünsche für andere enthüllen immer auch die eigenen Wünsche. Gute Wünsche geben Stärke. wienXtra ruft zum Wünschen auf.

Mit der Kampagne „Ich wünsche dir… Ich wünsche mir…“ lädt wienXtra dazu ein, sich mit den Hoffnungen und Wünschen von geflüchteten Menschen auseinanderzusetzen. Ehrliche und positive Wünsche zum Zusammenleben in Wien sollen eine positive Stimmung anheizen und geflüchteten Menschen herzliche Zeichen senden.


Sehen Sie hier das Kampagnen-Video


Den Auftakt zur Kampagne machten Sandra Frauenberger, Stadträtin für Frauen, Bildung, Integration, Jugend und Personal, Heinz Vettermann, Landtagsabgeordneter, Gemeinderat und wienXtra-Vorstandsvorsitzender und Andrea Heuermann, Geschäftsführende Vorsitzende von wienXtra. Lesen Sie hier ihre Wünsche …


Machen Sie mit!

Regen Sie ihr Umfeld zum Nachdenken und Mitmachen an. Machen Sie Wünsche auf Stickern sichtbar.
Hier können Sie kostenlos die Wunsch-Plakate und Wunsch-Sticker bestellen.

Gerne können Sie uns Fotos von beklebten Wunsch-Plakaten oder einzelnen Stickern mit besonders schönen Wünschen mailen. Oder machen Sie Ihre eigene Video-Wunschbotschaft, wir veröffentlichen Sie in unserer Kampagnen-Playliste auf YouTube. 
presse [AT] wienXtra [DOT] at

Setzen wir gemeinsam herzliche Zeichen!




Die Plakate gibt's als pdf auch auf Farsi und Arabisch.

Die Plakate und Sticker eignen sich auch wunderbar für Sprach- bzw. Kennenlern-Spiele. Hier finden Sie eine Anregung:

DaF/DaZ-Spielanleitung zum Download


Auch der wienXtra-Jahresbericht steht ganz im Zeichen der Wunsch-Kampagne. Außerdem zeigt er eine Rückschau auf 2015 mit allen Zahlen, Daten und Fakten.

Hier geht's zum Jahresbericht 2015


Die Themen Flucht, Asyl und Zusammenarbeit bleiben auch 2016 bei wienXtra eine Herzensangelegenheit.

Zum wienXtra-Schwerpunkt Flucht & Asyl

In Kooperation mit