DVD-Tipps

ALFIE, DER KLEINE WERWOLF

  • Niederlande/Belgien 2011, 93 Minuten, Regie: Joram Lürsen, nach der Kinderbuch-Serie „Viktor, der kleine Werwolf“ von Paul van Loon, mit: Ole Kroes, Maas Bronkhuyzen, Kim van Kooten u.a.
  • Genres:
  • Familienfilm
  • Komödie
  • Literaturverfilmung
  • Erscheinungsdatum:
  • 27.6.2014
  • Altersempfehlung:
  • ab 6 Jahren

Beschreibung:

Alfie wacht in einer Vollmondnacht auf. Genau um Mitternacht an seinem 7. Geburtstag beginnt es ihn zu jucken und er kann nur mehr jaulen wie ein Wolf. Genauer gesagt wie ein Werwolf, denn ihm wachsen auch noch Krallen, Ohren und ein Fell! Zum Glück verwandelt er sich auch wieder zurück, denn vor seinen Adoptiveltern, der Nachbarin und seinen MitschülerInnen muss er das alles unbedingt geheim halten. Nur sein Adoptivbruder Timmie ist eingeweiht. Doch die nächste Vollmondnacht kommt bestimmt…

Nach der Kinderbuch-Serie „Viktor, der kleine Werwolf“ greift der Film Themen auf, die Kindern im Alter der Hauptfigur wichtig sind. Unter anderem beginnt sich Alfie aufgrund seiner körperlichen Veränderungen zu fragen, woher er wirklich kommt. Er macht sich Sorgen, seine Adoptiveltern könnten ihn wegen seiner Andersartigkeit nicht mehr lieben. Sparsam eingesetzte Spezial- und Spannungseffekte, bunte Details, überdrehter Slapstick und die vertauschten Rollen in Alfies Familie sind höchst unterhaltsam.

In Kooperation mit