DVD-Tipps

CLARA UND DAS GEHEIMNIS DER BÄREN

  • Schweiz/Deutschland 2012, 90 Minuten, Regie: Tobias Ineichen, mit: Ricarda Zimmerer, Damian Hardung, Elena Uhlig u.a.
  • Genres:
  • Historischer Film
  • Spannung/Grusel
  • Tierfilm
  • Erscheinungsdatum:
  • 24.1.2014
  • Altersempfehlung:
  • ab 9 Jahren

Beschreibung:

Die 13-jährige Clara lebt mit Mutter und Stiefvater Jon auf einem Bergbauernhof im Kanton Graubünden. Das feinfühlige Mädchen ist gern in der Natur unterwegs, und auch die Vergangenheit interessiert sie sehr. Eines Tages findet sie einen Schuh, der vor 200 Jahren dem Mädchen Susanna gehört hat, einer Vorfahrin von Jon. Als Clara das Buch von der „Sage der Bärenfrau“ in die Hände fällt und sie zunehmend Visionen von Susannas Problemen in der Vergangenheit hat, entschließt sie sich, dem Mädchen zu helfen.

Der Film ist gänzlich aus der Perspektive der starken Hauptfigur erzählt, die ihr Ziel, für einen Ausgleich zwischen Mensch und Natur zu sorgen, unbeirrbar verfolgt. Ältere Kinder, die es gruselig mögen, werden sich im Sinne einer gewissen „Angstlust“ gut unterhalten. Dem Mystery-Genre entsprechend gibt es nämlich zahlreiche spannend inszenierte Sequenzen. Die verschiedenen Zeitebenen, historische Elemente und beeindruckende Naturaufnahmen bieten Anknüpfungspunkte für den Unterricht.

In Kooperation mit