DVD-Tipps

KRIEG DER KNÖPFE

  • Frankreich 2011, 100 Minuten, Regie: Christophe Barratier, nach dem Roman von Louis Pergaud, mit: Jean Texier, Ilona Bachelier, Clément Godefroy, Guillaume Canet u.a.
  • Genres:
  • Abenteuer
  • Historischer Film
  • Literaturverfilmung
  • Erscheinungsdatum:
  • 8.11.2012
  • Altersempfehlung:
  • ab 10 Jahren

Beschreibung:

Südfrankreich, März 1944. Seit langem bekämpfen sich die Kinderbanden der Nachbardörfer Longeverne und Velrans unter ihren Anführern Lebrac bzw. Aztec. Um „Kriegsgefangene“ zu demütigen und ihnen überdies noch Ärger mit den Eltern zu bereiten, werden ihnen sämtliche Knöpfe, Hosenträger oder Schuhbänder abgeschnitten. Als die angebliche Patentochter der hübschen Simone neu ins Dorf kommt, wird aus Spiel plötzlich Ernst, denn Violette heißt eigentlich Myriam und ist jüdischer Abstammung.

Barratier verlegt die Handlung Romans von Louis Pergaud (1912) in die Zeit des 2. Weltkrieges. Im französischen Widerstand hatte das Verstecken jüdischer Kinder besondere Bedeutung. Im Gegensatz zu den Erwachsenen schaffen es die Kinder allerdings, einen Waffenstillstand auszuhandeln, um das jüdische Mädchen zu retten. Ein liebevoll ausgestatteter, mit schönen Landschaftsaufnahmen gespickter, höchst nostalgischer Blick zurück in die Geschichte Frankreichs, der mit spielfreudigen KinderdarstellerInnen überzeugt.

In Kooperation mit