Event

BENNI, DER LAUSEBENGEL (Schule im Kino)

Niederlande 2011, 93 Minuten , Regie: Johan Nijenhuis, mit: Koen Dobbelaer, Hanna Verboom, Marijn Bekkenk, Koert-Jan de Bruijn u.a./Musical, Komödie, Weihnachten
  • Benni, der Lausebengel

    (c) cinemagic, BJF

  • Anmeldung erforderlich
  • Nur für Schulklassen
  • Nur für Gruppen
Alter: ab 6 Jahr(en)

Schulstufe: Ab der 1. Schulstufe

Benni wartet wie alle Kinder gespannt auf den Nikolaus und die Geschenke. Noch mehr aber wünscht er sich, dass sein Vater von der Arbeit nach Hause kommt. Der ist jedoch nicht auf dem Schiff, das ihn aus Spanien zurückbringen sollte. Daher greift Benni zu einem Trick. Der Nikolaus hat ein großes Buch mit den Namen aller Kinder, die etwas Schlimmes angestellt haben. Und weil der Nikolaus die schlimmen Kinder auf seinem Schiff nach Spanien mitnimmt, trägt sich Benni kurzerhand in dieses Buch ein.

Die überdrehte Komödie unterhält Kinder mit einer sympathischen Hauptfigur und vielen witzigen Szenen, z.T. sogar mit Gesang (Backstube, Seifenkistl-Rennen usw.). Themen wie „schlimme“ oder „brave“ Kinder, das Wünschen bzw. Schenken und das Vermissen des Vaters werden kindgerecht, spannend und mit Hilfe gelungener Bilder aufbereitet. Der „Zwarte Piet“, der in den Niederlanden und Belgien der Helfer des „Sinterklaas“ ist und in etwa dem Knecht Ruprecht bei uns entspricht, bedarf eventuell einer Erklärung.

Film-Website (niederländisch)

Arbeitsunterlagen des 24. Internationalen Kinderfilmfestivals Wien 2012

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-cinemagic
Uraniastraße 1
1010 Wien
Telefon: 01 4000-83 400

  • U-Bahn: 1, 4, Schwedenplatz
  • Straßenbahn: 1, 2, O, Julius-Raab-Platz / Hintere Zollamtsstraße

Termine

Termine

  • Do, 20. Dezember 2018
    Ab: 9:00

Termine

  • Mi, 9. Jänner 2019
    Ab: 9:00

Infos zur Anmeldung

Tel. 01/4000-83 400cinemagic@wienxtra.at

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Namen, Anzahl der Schüler_innen und Begleitpersonen, den Namen und die Adresse der Schule sowie eine Kontaktnummer bekannt.


Preise

Kinder
  • 3,00 Euro

2 begleitende Lehrkräfte frei

Karte

In Kooperation mit