DIE KLEINE HEXE

Deutschland 2018, 104 Minuten, Regie: Michael Schaerer nach dem Buch von Otfried Preußler, mit: Karoline Herfurth, Suzanne von Borsody, Luis Vorbach u.a./Fantasy, Literaturverfilmung
  • Die kleine Hexe

    (c) Constantin Film

  • Gruppen willkommen
Alter: ab 6 Jahr(en)

 

Mit 127 Jahren ist die kleine Hexe noch viel zu jung, um in der Walpurgisnacht mit den anderen Hexen auf dem Blocksberg zu tanzen. Um trotzdem dabei zu sein, fliegt sie heimlich hin. Doch von der grimmigen Hexe Rumpumpel erwischt, bekommt sie eine ordentliche Strafe aufgebrummt: Wenn sie in einem Jahr alle 7892 Zaubersprüche beherrscht, darf sie auf dem Blocksberg tanzen. Nun heißt es mit ihrem Hausraben Abraxas büffeln – außer freitags, da ist das Hexen verboten. Aber hält sich auch die kleine Hexe daran?

Altersfreigabe und Empfehlung der Jugendmedienkommission beim bmb

(freigegeben ab 6 Jahren)

 

Nach dem Film gibt es eine hexenmäßige Bastelanleitung zum Mitnehmen!

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-cinemagic
Uraniastraße 1
1010 Wien
Telefon: 01 4000-83 400
Website:

  • U-Bahn: 1, 4, Schwedenplatz
  • Straßenbahn: 1, 2, O, Julius-Raab-Platz / Hintere Zollamtsstraße

Termine

Plätze frei: 98
Reservieren
Onlinereservierung möglich bis 8.11.2020, 14:00 Uhr

Termine

  • So, 8. November 2020
    Ab: 15:00
Plätze frei: 110
Reservieren
Onlinereservierung möglich bis 28.11.2020, 14:00 Uhr

Termine

  • Sa, 28. November 2020
    Ab: 15:00

Preise

Kinder
  • 4,70 Euro
  • mit kinderaktivcard: 4,00 Euro
  • ermäßigt: 4,00 Euro
Erwachsene
  • 4,70 Euro
  • mit kinderaktivcard: 4,00 Euro
  • ermäßigt: 4,00 Euro

mit Ö1 Club-Karte

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG