Event

DAS DOPPELTE LOTTCHEN (Schule im Kino)

Deutschland/Österreich 2017, 93 Minuten, Regie: Lancelot von Naso nach dem Buch von Erich Kästner, mit: Mia und Delphine Lohmann, Alwara Höfels, Florian Stetter u.a./Familie, Identität, Literaturverfilmung
  • Das doppelte Lottchen (2017)

    (c) Der Filmverleih

  • Anmeldung erforderlich
  • Nur für Schulklassen
  • Nur für Gruppen
Alter: ab 6 Jahr(en)

Schulstufe: Ab der 1. Schulstufe

Die ruhige Lotte aus Frankfurt und die aufgeweckte Luise, die gerade mit ihrem Musiker-Vater aus Afrika nach Salzburg gezogen ist, lernen sich im Feriencamp kennen. Die beiden Mädchen sehen sich zum Verwechseln ähnlich und entdecken, dass sie wirklich Zwillinge sind. Um ihre Mutter bzw. den Vater kennenzulernen, tauschen die beiden ihre Identität. Doch das ist gar nicht so leicht, denn die beiden sind sehr verschieden und dann verliebt sich Vater Jan noch in eine neue Frau.

Die neueste Verfilmung von Kästners Kinderbuchklassiker bleibt nach CHARLIE & LOUISE (1993) einerseits wieder näher dran am Original, andererseits wurde die Geschichte stimmig modernisiert. So wird aus Dirigent Ludwig Palfy der Jazzmusiker Jan mit Band und die Mädchen kommunizieren nicht mehr per Einschreiben, sondern übers Handy. Sehenswert sind außerdem die Drehorte am Wolfgangsee und in Salzburg.

Filmlecture „Literaturverfilmung & Remake“ möglich. 

Presseheft

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-cinemagic
Uraniastraße 1
1010 Wien
Telefon: 01 4000-83 400

  • U-Bahn: 1, 4, Schwedenplatz
  • Straßenbahn: 1, 2, O, Julius-Raab-Platz / Hintere Zollamtsstraße

Termine

Termine

  • Do, 25. April 2019
    Ab: 9:00

Termine

  • Do, 2. Mai 2019
    Ab: 9:00

Termine

  • Di, 21. Mai 2019
    Ab: 9:00

Termine

  • Mo, 27. Mai 2019
    Ab: 9:00

Termine

  • Fr, 7. Juni 2019
    Ab: 9:00

Termine

  • Mi, 26. Juni 2019
    Ab: 9:00

Infos zur Anmeldung

Tel. 01/4000-83 400
cinemagic@wienxtra.at

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Namen, Anzahl der Kinder und Begleitpersonen, den Namen und die Adresse der Kindergruppe sowie eine Kontaktnummer bekannt.


Preise

Kinder
  • 3,00 Euro

2 begleitende Lehrkräfte frei

Karte

In Kooperation mit