Event

MOMO

Deutschland, Italien 1986, 104 Minuten, Regie: Johannes Schaaf nach dem Buch von Michael Ende, mit: Radost Bokel, Bruno Stori, Armin Mueller-Stahl u.a./Zeit, Freundschaft, Literaturverfilmung
  • Momo

    (c) Rialto Film

  • Gruppen willkommen
Alter: ab 8 Jahr(en)

In einem alten Amphitheater am Rande der Stadt taucht plötzlich das kleine Mädchen Momo auf und macht das Leben von allen, die sie kennen lernen schöner. Denn Momo ist besonders: Sie kennt die besten Spiele und sie kann unheimlich gut zuhören. Eines Tages weht ein kühler Wind durch die Stadt. Die grauen Herren stehlen den Menschen ihre Zeit und machen auch Momos Freunde zu Getriebenen. Nur Momo kann sie aufhalten und bekommt dabei Unterstützung von Meister Hora und seiner Schildkröte Kassiopeia.

Am 14.4. gibt es im Anschluss an die Vorstellung ein philosophisches Filmgespräch mit Uly Paya (Akademie "Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen")

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-cinemagic
Uraniastraße 1
1010 Wien
Telefon: 01 4000-83 400

  • U-Bahn: 1, 4, Schwedenplatz
  • Straßenbahn: 1, 2, O, Julius-Raab-Platz / Hintere Zollamtsstraße

Termine

Termine

  • So, 28. April 2019
    Ab: 15:00

Preise

Kinder
  • 4,70 Euro
  • mit kinderaktivcard: 4,00 Euro
  • ermäßigt: 4,00 Euro
Erwachsene
  • 4,70 Euro
  • mit kinderaktivcard: 4,00 Euro
  • ermäßigt: 4,00 Euro

mit Ö1 Club-Karte

Karte

In Kooperation mit