ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL

D/CH 2019, 119 Minuten, tw. Untertitel, Regie: Caroline Link, nach dem Buch von Judith Kerr/ Familie, Flucht, Literaturverfilmung, Nationalsozialismus
  • Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

    (c) Warner Bros.

  • Gruppen willkommen
Alter: ab 10 Jahr(en)

Als die 9-jährige Anna mit ihrer Familie 1933 aus Deutschland flüchten muss, darf sie nur ein Kuscheltier mitnehmen. Zuerst zieht sie in ein kleines Dorf in den Schweizer Bergen, wo neben der neuen Sprache, auch manche Bräuche ungewohnt sind. Endlich hat sie eine Freundin gefunden, doch die Familie zieht nach Frankreich weiter, wo der Vater Arbeit findet. Wieder ist alles fremd und neu für Anna, doch die Familie hält zusammen und blickt in eine hoffnungsvolle Zukunft.

Altersfreigabe und Empfehlung der Jugendmedienkommission beim bmb

(ab 6 Jahren freigegeben)


Am Mittwoch den 02.09. könnt ihr nach dem Film mit anderen Filmfans beim Filmkränzchen über den Film plaudern!

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-cinemagic
Uraniastraße 1
Kinder- und Jugendkino in der Urania
1010 Wien
Telefon: 01 4000-83 400

  • U-Bahn: 1, 4, Schwedenplatz
  • Straßenbahn: 1, 2, O, Julius-Raab-Platz / Hintere Zollamtsstraße

Termine

Plätze frei: 82
Reservieren
Onlinereservierung möglich bis 23.7.2020, 14:00 Uhr

Termine

  • Do, 23. Juli 2020
    Ab: 15:00
Plätze frei: 80
Reservieren
Onlinereservierung möglich bis 2.9.2020, 13:00 Uhr

Termine

  • Mi, 2. September 2020
    Ab: 14:00

Preise

Kinder
  • 4,70 Euro
  • mit kinderaktivcard: 4,00 Euro
  • ermäßigt: 4,00 Euro
Erwachsene
  • 4,70 Euro
  • mit kinderaktivcard: 4,00 Euro
  • ermäßigt: 4,00 Euro

mit Ö1 Club-Karte

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG