NARZISS UND GOLDMUND (Schule im Kino)

Deutschland/Österreich 2019, 118 Minuten, Regie: Stefan Ruzowitzky, nach der Erzählung von Hermann Hesse, mit: Jannis Niewöhner, Sabin Tambrea, Emilia Schüle, Henriette Confurius u.a./ Literaturverfilmung, Freundschaft, Mittelalter, Religion
  • Narziss und Goldmund

    (c) Sony Pictures

  • Anmeldung erforderlich
  • Nur für Schulklassen und Gruppen
Alter: ab 14 Jahr(en)

Narziss und Goldmund lernen sich als Kinder im Kloster kennen und werden trotz ihrer vielen Unterschiede beste Freunde. Narziss ist aufmüpfig, draufgängerisch und abenteuerlustig. Goldmund ist gehorsam, belesen und fromm. Als Jugendliche gehen sie ihre Wege: Narziss zieht in die Welt, um das Leben zu erfahren, während Goldmund Priester wird und all sein Wissen aus Büchern hat. Den Freund nie vergessend, begegnen sie sich nach vielen Jahren wieder und erzählen sich ihre Lebensgeschichte.

In episodenhaften Rückblicken erzählt, gelingt es Stefan Ruzowitzky den Literatur-Klassiker spannend zu inszenieren. Historische Requisiten, die atmosphärisch-dichte Bildkomposition und nicht zuletzt die wunderbare Besetzung ziehen die Zuschauenden in das einfache und mühselige Leben des Mittelalters hinein. Der Historienfilm gibt Anstoß über die zeitlosen Themen Freundschaft und Lebensgestaltung zu diskutieren. 

Film-Lecture zur Literaturverfilmung & Dramaturgie nach den 9:00-Vorstellungen möglich. Nähere Infos finden Sie hier.

Was ist eine Film-Lecture?
Filme erzählen wunderbare Geschichten. Aber Filme erzählen noch viel mehr, denn sie haben ihre eigene Sprache, die wie ein Rätsel entziffert werden kann. In den Lectures steht das Medium Film mit seinen formalen und inhaltlichen Gestaltungsmöglichkeiten im Mittelpunkt. Die Lectures sind eine Mischung aus kurzen Wissens-Inputs und interaktiven Frage-Antwort-Spielen.

Website der FBW-Jugendjury

Website der Interaktiven Lernbausteine

Unterrichtsmaterial (4.112 KB)

https://www.jugend-filmjury.com/film/narziss_und_goldmundhttps://nwdl.eu/nug/

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-cinemagic
Uraniastraße 1
Kinder- und Jugendkino in der Urania
1010 Wien
Telefon: 01 4000-83 400

  • U-Bahn: 1, 4, Schwedenplatz
  • Straßenbahn: 1, 2, O, Julius-Raab-Platz / Hintere Zollamtsstraße

Termine

Termine

  • Do, 26. November 2020
    Ab: 9:00

Termine

  • Fr, 15. Jänner 2021
    Ab: 9:00

Infos zur Anmeldung

Tel. 01/4000-83 400, cinemagic@wienxtra.at

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Namen, Anzahl der Kinder und Begleitpersonen, den Namen und die Adresse der Kindergruppe sowie eine Kontaktnummer bekannt. Sollte sich die Anzahl der Kinder nach der Anmeldung erheblich verringern, informieren Sie uns bitte.


Preise

Jugendliche
  • 3,50 Euro

2 begleitende Lehrkräfte frei

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG