BRD/Österreich 1953, 90 Minuten, s/w, Regie: Thomas Engel, nach dem Buch von Erich Kästner. Mit: Sabine Eggerth, Peter Feldt, Jane Tilden u.a./Literaturverfilmung, Freundschaft, Klassiker
  • Pünktchen und Anton (1953)

    (c) Filmladen

  • Anmeldung erforderlich
  • Nur für Schulklassen und Gruppen
Alter: ab 6 Jahr(en)

Schulstufe: Ab der 1. Schulstufe

Die 9-jährige Pünktchen ist ein verwöhntes Mädchen aus reichem Hause, das aber von den Eltern vernachlässigt wird. Sie lernt Anton kennen, der mit seiner Mutter zwar in Armut lebt, aber gut behütet aufwächst. Nur das Geld reicht nicht, und so muss Anton mitverdienen. Pünktchen ist entschlossen, ihrem Freund zu helfen...

Mit seinem Kinderbuch-Klassiker PÜNKTCHEN & ANTON erzählt Erich Kästner eine starke Geschichte über eine besondere Freundschaft. In der Verfilmung wird aus der Berliner Geschichte eigentlich eine Wienerische, denn gedreht wurde mit legendären Schauspieler_innen in Wien. Neben Themen wie Freundschaft und Familie kann mit diesem filmhistorischen Dokument auch über Fragen wie: „Wie wirkt ein schwarz-weiß-Film? Was tragen die Figuren, wie sprechen und wie wohnen sie?“ gesprochen werden.

Wir bieten gegen Voranmeldung für jeweils eine Klasse ein Filmgespräch zur Nachbearbeitung an. Dauer: 1 Stunde. Kosten: 1.50 Euro pro Schüler_in. Anmeldung unter 01 909 4000 83404 oder cinemagic@wienxtra.at (ausgebucht)

Film zum Freundschafts-Schwerpunkt ICH+DU=WIR

 

 

Zurück zur Übersicht

Ort

WIENXTRA-Cinemagic
Uraniastraße 1
Kinder- und Jugendkino in der Urania
1010 Wien

  • U-Bahn: 1, 4, Schwedenplatz
  • Straßenbahn: 1, 2, O, Julius-Raab-Platz / Hintere Zollamtsstraße

Termine

Termine

  • Di, 14. März 2023
    Ab: 9:00

Infos zur Anmeldung

Tel. +43 1 909 4000 83400, cinemagic@wienxtra.at

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Namen, Anzahl der Kinder und Begleitpersonen, den Namen und die Adresse der Schule sowie eine Kontaktnummer bekannt.


Preise

Kinder
  • 3,00 Euro

2 begleitende Lehrkräfte frei

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG