Event

Männliche Kinder und Jugendliche als Betroffene von sexualisierter Gewalt Gratis

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Was ist sexualisierte Gewalt und wie betrifft sie Burschen? Wie können Aufdeckungsprozesse professionell begleitet werden?
Das EU-Projekt Culture of Care baut auf Studien zur Aufdeckung von sexualisierter Gewalt bei Jungen auf, die u.a. vom Institut für Männer- und Geschlechterforschung (www.genderforschung.at) durchgeführt wurde. Projektziel ist es, unterstützende Lebenswelten zu schaffen, damit Jungen künftig seltener sexualisierte Gewalt erfahren bzw. adäquate Hilfe erhalten, wenn sie davon betroffen sind. Davon sollen vor allem Jungen profitieren, die in Diskussionen rund um sexualisierte Gewalt kaum als Betroffene benannt werden.
Seminarinhalte: Auseinandersetzung mit sexualisierter Gewalt und Männlichkeit, Risikogruppen, Handlungssicherheit im Umgang mit Aufdeckungsprozessen sowie Unterstützung von Prozessen der Offenlegung und Hilfesuche.
Die Fortbildung richtet sich an Personen, an die sich Betroffene Jungen potentiell wenden könnten.

ReferentIn: Mag.a Elli Scambor, Soziologin, Geschäftsleiterin im Institut für Männer- und Geschlechterforschung / Mag.a Dr.in Johanna Stadlbauer, Kulturanthropologin

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/Hof
Seminarraum 1 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Plätze frei: 18
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 6.9.2018

Termine

  • Mo, 17. September 2018
    Von: 9:00 bis: 17:00

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit