Event

Ach so ist das?!

Comics in der antidiskriminatorischen und queeren Bildungsarbeit
  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Der Workshop stellt neben einer Begriffsklärung comicbasierte Methoden für Schule, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung vor. Gearbeitet wird anhand biografischer Comic-Reportagen der „Ach, so ist das?!“-Ausstellung. Die Comics gehen von den Erzählungen lesbischer,schwuler, bisexueller, trans* und intergeschlechtlicher Menschen aus und nehmen ihre Erfahrungen mit Vorurteilen, Diskriminierung, Migration und Coming-out ebenso in den Blick wie die Vielfältigkeit ihrer Lebensweisen und den Wunsch nach Anerkennung. Anhand praktischer Inputs und Übungen der Antidiskriminierungsarbeit vermittelt der Workshop, wie Vorurteile und Diskriminierung wirken und was dagegen getan werden kann.

Inhalte:
• Sensibilisierung und Wissen zum Thema sexuelle Orientierung und Identität
• Wissen über Mechanismen und Wirkungen von Vorurteilen und Diskriminierung sowie rechtliche Grundlagen des Diskriminierungsschutzes
• „Handlungsstrategien“ für ein respektvolles Miteinander

ReferentIn: Christine Burmann, Politologin, Menschenrechtsexpertin

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/Hof
Seminarraum 3 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Plätze frei: 16
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 21.1.2019

Termine

  • Do, 31. Jänner 2019
    Von: 17:00 bis: 21:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 16,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit