Event

Hol Dir den Flow!

Ein schreibpädagogischer Workshop
  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Die Kulturtechnik des Schreibens stellt ein wunderbares Medium dafür dar, sich die eigene Geschichte anzueignen, Zukunft zu entwerfen und sich im Miteinander zu erproben. Durch sie reflektieren wir unsere Emotionen und Gedanken, unsere Arbeit und unser Leben. Schreiben vermittelt aber auch den Einstieg in eine gelungene Bildungsbiographie, der vielen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus bildungsfernen und sozioökonomisch benachteiligten Schichten verschlossen zu sein scheint.
Schreibimpulse und (spielerische) Techniken ergeben ein Reservoir, um an eigenen Texten zu schreiben/Schreibblockaden zu überwinden und zur Weitergabe an die Zielgruppen. Mögliche Schreibprojekte, sei es im Hort, im Jugendtreff oder im Öffentlichen Raum, sind daher ebenso Seminargegenstand, wie der Wechsel zwischen eigenen und kollektiven Formen des Schreibens.
Ziel ist es, niederschwellige, experimentelle und kreative Formen des Schreibens und der Präsentation des Geschriebenen zu entwickeln, um diese in anderen(pädagogischen) Kontexten (z.B. Schreibwerkstätten) einsetzen zu können.

ReferentIn: Mag. Torsten Peer-Englich, Jugendarbeiter, Outdoor- und Schreibpädagoge

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/Hof
Seminarraum 1 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Plätze frei: 7
Anmelden
Mehrtägige Veranstaltung
Anmeldung erforderlich bis 15.1.2019

Termine

  • Fr, 25. Jänner 2019
    Von: 17:00 bis: 21:00
  • Sa, 26. Jänner 2019
    Von: 9:00 bis: 17:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 44,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit