Event

Auf Floß gehts los!

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Floßbau, als zeitlich überschaubares Bauprojekt, stellt eine gemeinsame Aufgabe mit vielfältigen Konstruktionsmöglichkeiten
dar. Dabei kann eine größere Gruppe in Planung, Konstruktion, Materialbeschaffung, Pumpen, Werken, Verknoten etc. eingebunden werden. Auch ohne fachsportliche Vorkenntnisse gut durchführbar, eignet sich ein solches Projekt u.a. zur Förderung sozialen Lernens. Zudem sind Luftballonflöße mit geringem logistischen und technischen Aufwand zu bauen und haben einen hohen spielerischen Aufforderungscharakter.

Die Teilnehmenden erleben die spielerisch-urbane Floßvariante eines Luftballonfloßes hautnah. Sie lernen, selbständig mit einer Gruppe ein Luftballonfloß zu bauen, um sich beim dramaturgischen Höhepunkt folgende Fragen zu stellen: Wird das Floß bei einer Überquerung der Neuen Donau halten oder nicht? Und wer gewinnt das Floßstechen?

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt!

ReferentIn: Natalie Brezer, Outdoor- und Kreativtrainerin / Mag. Rainald Baig-Schneider, Erlebnispädagoge, Outdoortrainer

Zurück zur Übersicht

Ort

U6 Station Neue Donau (Ausgang mit Blickrichtung Donau)
Am Rollerdamm 2
U6 Station Neue Donau
1210 Wien

Termine

Plätze frei: 13
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 16.5.2019

Termine

  • Di, 28. Mai 2019
    Von: 9:00 bis: 13:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 16,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit