Event

Rechte der Kinder – Kinder im Recht

  • (c) pixabay

    (c) pixabay

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

"Du bist noch zu klein, um das zu verstehen."
"Wie heißt das Zauberwort?"
"Kinder dürfen heute eh schon alles."

Warum werden Kinder für so "unfertig" und unzivilisiert
gehalten?
Am 20. 11. 2019 jährt sich die Verabschiedung der Kinderrechtekonvention zum 30. Mal. Dieser Workshop feiert das Jubiläum mit: Wir fühlen uns zunächst in die Perspektive der Kinder ein und erarbeiten die Kinderrechte anhand der Grundbedürfnisse von Kindern selbst. Dann sehen wir uns an, wie anhand dessen das juristische Verstehen der Kinderrechte Erwachsener im Umgang mit Kindern aussieht. Um Kinderrechte als Erwachsene auf den Alltag zu übertragen, knüpfen wir uns abschließend einige Klischees der Beziehung Erwachsener und Kinder vor und loten daran die Möglichkeiten des Empowerments von Kindern und dessen Förderung in der Jugendarbeit aus.

Ziele:
• Kenntnisse der Kinderrechte und ihrer juristischen
Interpretation
• Stärkung des Einfühlungsvermögens
• Förderung des Empowerments von Kindern im Alltag

Referent_in: Mag.a Zuzana Kobesová, Bildungswissenschaftlerin und Menschenrechtsbildnerin

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/Hof
Seminarraum 3 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Plätze frei: 14
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 28.10.2019

Termine

  • Do, 7. November 2019
    Von: 18:00 bis: 21:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 12,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit