Event

Angst und Aggression bei Kindern Gratis

  • (c) pixabay

    (c) pixabay

Alter: ab 18 Jahr(en)

Wut und Angst sind aus unserem Leben nicht wegzudenken und fordern sowohl Kinder als auch Eltern und Pädagog_innen im Alltag heraus. Dabei erfüllen sie in einem gewissen Maß einen sinnvollen Zweck, nämlich den, sich zu schützen. Kinder lernen erst im Lauf ihrer Entwicklung durch unsere Vorbildwirkung und Anregung, mit ihren Emotionen sozial verträglich umzugehen. Dabei sollten wir sie unterstützen, ihre eigenen Emotionen wahrzunehmen, richtig einzuschätzen und sich dann so zu verhalten, dass diese weder unterdrückt noch ungebremst rausgelassen werden.
Die Referentin stellt entwicklungspsychologische Grundlagen vor, von alterstypischen Kinderängsten bis hin zu Trotzphase und Co. Sie erhalten praktische und kreative
Tipps, wie Sie mit Ängsten und Wutausbrüchen im Alltag
umgehen können.

Eine Kooperationsveranstaltung der wienXtra-Einrichtungen
kinderinfo und institut für freizeitpädagogik (ifp).

Referent_in: Mag.a Dagmar Bergermayer, Klinische und Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-kinderinfo
Museumsplatz 1/Hof 2
kifo
1070 Wien
Telefon: 4000-84 4000

Termine

Termine

  • Di, 12. November 2019
    Von: 18:00 bis: 20:00

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit