Event

Spielgeschichten planen und durchführen

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Eine Spielgeschichte, oder auch Spielekette ist die fließende Aneinanderreihung mehrerer Spiele zu einem Ganzen. Im Unterschied zu einzelnen Spielen gibt es bei der Spielgeschichte eine spannende Rahmenhandlung, in die sich die verschiedensten Spiele anhand des beliebig gewählten Themas einfügen. Eine Spielgeschichte hat immer einen klaren Anfang und ein klares Ende und gibt den Kindern das Gefühl, etwas erlebt zu haben.

Bei diesem Seminar geht es zuerst darum festzustellen,
was eine Spielgeschichte ist und was sie auszeichnet. Wir
beschäftigen uns mit den Potenzialen und Zielen der
Methode und damit, was wir bei der Umsetzung beachten
sollen. Natürlich probieren wir selbst Spielgeschichten aus
und versuchen am Ende, eine solche selbst zu planen.

Zielgruppe sind Menschen, die mit Kindern im Alter von
4-10 Jahren arbeiten und spielen.

Referent_in: Katharina Spindler, Spielepädagogin

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/Hof
Seminarraum 3 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Warteliste frei: 8
Warteliste
Anmeldung erforderlich bis 13.11.2019

Termine

  • Sa, 23. November 2019
    Von: 9:00 bis: 17:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 28,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit