Event

Wege in die Zukunft

Eine Längsschnittstudie mit NMS-Absolvent_innen in Wien
  • (c) pixabay

    (c) pixabay

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

An diesem Vormittag stellen die Referent_innen Ergebnisse
aus der Längsschnittstudie "Wege in die Zukunft" vor. Im Projekt des Instituts für Soziologie der Universität Wien werden Jugendliche ab der vierten Klasse der Neuen
Mittelschule über fünf Jahre wiederholt befragt. Die Studie
besteht aus einem qualitativen Teil, der 2017 mit narrativen Interviews (107 Jugendliche) begann und einem quantitativen Teil, der erstmals 2018 Informationen von knapp 3.000 Jugendlichen erfasste. Inhaltlich beschäftigt sich das Projekt unter anderem mit Bildungs- und Berufsaspirationen und deren Umsetzung, mit Zukunftswünschen und -vorstellungen oder der Aneignung von öffentlichen Räumen. In der Veranstaltung werden ausgewählte Ergebnisse aus den ersten drei Wellen des qualitativen und den ersten beiden Wellen des quantitativen Teils präsentiert und ein spezieller Fokus auf geschlechtsspezifische Unterschiede gelegt.

Referent_in: Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Veronika Wöhrer, Soziologin / Mag. Bakk. Franz Astleithner, Soziologe

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/Hof
Seminarraum 1 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Plätze frei: 17
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 9.1.2020

Termine

  • Di, 21. Jänner 2020
    Von: 9:00 bis: 12:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 12,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG