Event

Lesung: Identitäten zwischen Anpassung, Resilienz und Widerstand - Kick-off zur Schreibwerkstatt Gratis

Xtra.libris - Lesung und Gespräch
  • (c) Juliane Adler

    (c) Juliane Adler

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Die unter anderem in einer Schreibwerkstatt entstandenen Texte wollen Lust auf die im Februar beginnende Schreibwerkstatt machen. Sie spannen einen Bogen um das Ereignis 1989: Junge Menschen zwischen Anpassung, Resilienz und Widerstand, vor, während und nach dem Fall der Berliner Mauer.
Die Autor_innen lesen aus veröffentlichten und unveröffentlichten autobiographischen Texten.

Juliane Adler, Gedichte / Torsten Peer-Englich, Prosa

www.fabriktransit.net/events.html

Referent_in: Mag. Torsten Peer-Englich, Jugendarbeiter, Outdoor- und Schreibpädagoge

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/Hof
Bibliothek
1080 Wien

Termine

Plätze frei: 9
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 28.1.2020

Termine

  • Do, 30. Jänner 2020
    Von: 18:00 bis: 21:00

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
Website:

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG