Muslim_innen gegen Antisemitismus

Herausforderungen und Chancen eines verbindenden Projekts
  • (c) Stefanie Maczijewski

    (c) Stefanie Maczijewski

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

„Junge Muslime setzen Zeichen mit Besuch in Auschwitz“
– diese und ähnliche Schlagzeilen waren in der Presse zu
lesen. Der Besuch der Gedenkstätte im heutigen Polen war
nur einer der vielen Aktivitäten im Rahmen des Jahresschwerpunkts „Muslim_innen gegen Antisemitismus“. Ein Gespräch mit einer Zeitzeugin, der Besuch im jüdischen Museum, Austausch mit Jüdinnen und Juden über das Leben in Österreich uvm. standen am Programm.
Wie kam es zur Idee, sich diesem Thema zu widmen, was
waren die Herausforderungen und Chancen dieses
Projekts? Das und vieles mehr gibt es an diesem Themenabend zum Projekt „Muslim_innen gegen Anitsemitismus“ zu erfahren.

Referent_in: Mag. Alexander Osman, Mediator, Projektbegleitung / Edina Sadikovic, Muslimische Jugend Österreich

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/Hof
Seminarraum 3 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Anmeldung erforderlich bis 24.2.2020

Termine

  • Do, 5. März 2020
    Von: 18:00 bis: 21:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 12,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
E-Mail: ifp@wienXtra.at
Website:

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG