Wut, Angst und Trauer - entlastende Techniken und Übungen aus dem Kindermentaltraining

  • (c) pixabay

    (c) pixabay

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Im pädagogischen Kontext ist man öfter mit der Herausforderung konfrontiert, dass Kinder mit einem großen emotionalen Rucksack den Alltag bewältigen müssen. Aber auch nach Auseinandersetzungen und Streitereien können Gespräche und gegenseitige Entschuldigungen oft die negativen Gefühle nicht auflösen.

Mit einfachen Visualisierungs- und Körperübungen können
abgespeicherte „Negativbilder“ (Erinnerungen an belastende Situationen) und Emotionen verändert werden.
Wie die Kids wieder klarer denken können, Ängste gelindert werden und Optimismus und positives Denken gezielt entstehen kann, erfahren die Teilnehmer_innen bei dieser Fortbildung.

Referent_in: Nikola Krisch, Kinder- und Jugendcoach, Lehrerin

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/Hof
Seminarraum 1 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Anmeldung erforderlich bis 24.3.2020

Termine

  • Fr, 3. April 2020
    Von: 9:00 bis: 13:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 16,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
E-Mail: ifp@wienXtra.at
Website:

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG