Podiumsdiskussion: Fridays for Future Gratis

Die Geschichte und die Zukunft der Klima-Bewegung
  • (c) Jasmin Sessler

    (c) Jasmin Sessler

Klima-Gifpel sind gescheitert und die Zivilgesellschaft
fühlte sich oft ohnmächtig im Kampf für das Klima, doch
dann kam Greta Thunberg. Plötzlich waren die Straßen voll
mit Protestierenden und das Thema war aus den Medien
nicht mehr wegzudenken. Schüler_innen und Jugendliche
organisierten sich weltweit, um gemeinsam für ihre Zukunft zu kämpfen; für eine saubere, lebenswerte Zukunft. Die Schüler_innen-Streiks und die Bewegung Fridays for Future waren geboren und sie brachten die ganze Welt dazu, endlich über das Thema Klima ernsthaft zu sprechen. In diesem Sinne, bleiben wir ökologisch, vermeiden wir den weiten Transport und nutzen die digitale Welt. Wir diskutieren online in einer entspannten Atmosphäre mit Vertreter_innen der Bewegung aus Zürich, München und Wien, über die Anfänge, ihre Motivation und ihre Ziele. Darüber hinaus möchten wir wissen, wie die Krise ihre Arbeit und ihre Ziele beeinflusst hat und welche Vorhaben sich daraus ergeben.

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung erforderlich.
Hinweis:
Es können an dieser Veranstaltung maximal 100 Personen teilnehmen.

Der Zoom-Link ist am Tag vor der Veranstaltung hier online.

Referent_in: diverse Vortragende

Zurück zur Übersicht

Ort

online

Termine

Termine

  • Fr, 18. September 2020
    Von: 15:00 bis: 17:00

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
E-Mail: ifp@wienXtra.at
Website:

Partner

In Kooperation mit
XS SM MD LG