Eventmanagement

Aktuelles Veranstaltungsrecht und Covid-19-Bestimmungen
  • (c) Stefanie Maczijewski

    (c) Stefanie Maczijewski

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Events dienen dem Marketing und der Präsentation. Sie sind modern, interessant und ermöglichen Kreativität. Manchmal enden sie aber auch mit dem „Kater danach“, wenn Vorschriften der Gewerbeordnung, der Finanzbehörden, der Veranstaltungsbehörden nicht beachtet wurden oder wenn die Verträge mit Mitarbeiter_innen, Kund_innen oder Lieferant_innen nicht eindeutig sind. Diese Bildungsveranstaltung zeigt Ihnen, was Sie tun müssen, um die Bürokratie zu reduzieren und gleichzeitig innerhalb der Gesetze erfolgreiches und sicheres Eventmanagement zu betreiben. So bleibt Ihnen mehr Zeit für die Kreativität.

Inhalte:
• Was gibt es Neues?
• Do‘s and Don‘ts
• Anmeldungen, Konzessionen, Bewilligungen, Verbote
• Mitarbeiter_innen legal beschäftigen: aber wie?
• Steuern und Finanzen
• Freiberufler_innen, Selbständige und Lieferant_innen einbinden
• Was passiert, wenn meine_m_r Kund_in etwas passiert?
• Was kann ich tun, damit mir nichts passiert?

Referent_in: Dr. Josef Unterweger, Rechtsanwalt

Zurück zur Übersicht

Ort

WIENXTRA - Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II - im Hof
Seminarraum 1 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Plätze frei: 5
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 22.10.2020

Termine

  • Di, 3. November 2020
    Von: 9:00 bis: 12:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 12,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
E-Mail: ifp@wienXtra.at
Website:

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG