Führung ist ein Geschehen

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Führen ist keine Funktion, keine Tätigkeit und keine Aufgabe, sondern ein Geschehen, das sich zwischen Menschen entspinnt. Führung ist Beziehung.
Im Seminar machen wir die ersten Schritte zu dieser radikal neuen Sichtweise, mit der nicht nur hierarchisches Führen begreifbar ist, sondern auch quer-führen, von-unten-führen, von-außen-führen und das Allerwichtigste: sich-selbstführen.
Das Seminar kombiniert systemische Analyse mit angewandter Gruppendynamik. Das Geschehen im Seminar ist Spiegel der zu bearbeitenden Theorien.

Zielgruppe sind Fortgeschrittene, die bereits Vorerfahrungen in Seminaren zu sozialer Kompetenz gesammelt haben (Team, Führung, Gruppendynamik, Kommunikation u.a.) oder selbst Führungsverantwortung tragen.

Referent_in: Dr. Claus Faber, Gruppendynamiker und Organisationsentwickler / Sandra Luger, Mediatorin und Unternehmensberaterin

Zurück zur Übersicht

Ort

WIENXTRA - Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II - im Hof
Seminarraum 1 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Warteliste frei: 6
Warteliste
Mehrtägige Veranstaltung
Anmeldung erforderlich bis 28.10.2020

Termine

  • Mi, 4. November 2020
    Von: 9:00 bis: 17:00
  • Do, 5. November 2020
    Von: 9:00 bis: 17:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 56,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
E-Mail: ifp@wienXtra.at
Website:

Karte

Partner

In Kooperation mit
XS SM MD LG